Taubenschwänzchen

Bilder und Berichte über Tiere in unsren Gärten
Antworten

Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 7483
Registriert: 05.07.2007, 08:10
Wohnort: Annaberg-Buchholz

Taubenschwänzchen

Beitrag von Volker » 19.09.2009, 07:32

wir hatten gestern besuch :D

Bild
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Volker

Unser Wetter

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Beiträge: 6871
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schwalbenschwänzchen

Beitrag von reschi » 19.09.2009, 09:22

Volker hat geschrieben:wir hatten gestern besuch :D

Bild

Die toben bei uns schon paar Wochen durch den Garten :D
Brauchst ne super kurze Belichtungszeit, um die aufs Bild zu kriegen :)
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
Orchidepp
Aktives Mitglied
Beiträge: 3259
Registriert: 12.01.2008, 10:28
Wohnort: blödes Kaff
Kontaktdaten:

Beitrag von Orchidepp » 19.09.2009, 11:02

Tolles Foto Volker! :)

Allerdings heißt das hübsche Tier Taubenschwänzchen, der Schwalbenschwanz ist ein Schmetterling.

Benutzeravatar
Volker
Administrator
Beiträge: 7483
Registriert: 05.07.2007, 08:10
Wohnort: Annaberg-Buchholz

Beitrag von Volker » 19.09.2009, 11:12

Orchidepp hat geschrieben:Tolles Foto Volker! :)

Allerdings heißt das hübsche Tier Taubenschwänzchen, der Schwalbenschwanz ist ein Schmetterling.
danke, werde ich gleich mal umbenennen
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Volker

Unser Wetter

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21872
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Karingoldi » 19.09.2009, 15:31

ja die schaun süß aus hatte letztes Jahr auch einen das hat mich an einen Kolibri erinnert  :D
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 19.09.2009, 18:27

Seit sich das warme Wetter verabschiedet hat, sind die Taubenschwänzchen auch verschwunden.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25875
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von MadMim » 19.09.2009, 23:43

Bei uns gibt es noch einige.

Volker, ich verwechsele die Namen auch öfter....  :!:    :D
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

ETDuffy
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 11.07.2009, 23:45

Beitrag von ETDuffy » 20.09.2009, 12:51

Hallo,
habe vorkurzen auch so ein Tier an meinen Wandelröschen gehabt. Ich habe gedacht es wäre ein kleiner Kolibri, sieht so ähnlich aus. Bin einfach begeistert !!!

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25875
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von MadMim » 20.09.2009, 23:02

Genauso ging es mir beim ersten Mal.
Ich dachte ebenfalls, es sei ein Kolibri.

Die sind echt süß die Kerlchen und inzwischen warte ich im späten Frühjahr
richtiggehend auf ihr Auftauchen.  :)
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
Beiträge: 5689
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von Karl-Heinz G. » 21.09.2009, 08:27

Schöne Aufnahme, Volker. Bei uns im Norden lassen sie sich nur sehen, wenn der Sommer sehr warm ist. In diesem Jahr scheinen sie lieber im Süden geblieben zu sein.
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
Monika Gottschalk
Moderator
Beiträge: 6454
Registriert: 28.10.2007, 16:12
Wohnort: Lanzenhain, Hoher Vogelsberg
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Monika Gottschalk » 21.09.2009, 08:33

Ein schönes Foto ist das  :)

Das Taubenschwänzchen ist rar geworden. Früher konnte man sie öfters beobachten, auch hier im rauhen Vogelsberg.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. (Zitat: Voltaire)

http://www.monika-gottschalk.de
http://www.brugmansienfreunde.de
http://www.ddfgg.de

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 21.09.2009, 17:55

Monika, die sind letzten Winter hier bei uns erfroren. Jetzt müssen wir immer warten, bis sie über den Brenner geflogen kommen. Da wir nicht immer so kräftige Winter haben, kann man davon ausgehen, dass sie sich hier wieder neu ansiedeln.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Antworten

Zurück zu „Tiere im Garten“