Rückschnitt Lechlade Gorgon

Tipps und Tricks vom Fachmann bzw. der Fachfrau
Antworten

Benutzeravatar
Bernhard
Aktives Mitglied
Beiträge: 396
Registriert: 01.11.2011, 19:13
Danksagung erhalten: 8 Mal

Rückschnitt Lechlade Gorgon

Beitrag von Bernhard » 04.03.2020, 11:20

Ich benötige mal euren Rat: Angehängt ein Foto meiner Lechlade Gorgon, das Teil ist jetzt 1,40 m hoch über Topfkante und ich hätte gerne gewusst, ob ich die Pflanze zurückschneiden sollte und wenn ja, wie weit. Sie treibt gerade neu aus und ich denke, dass es jetzt an der Zeit wäre. Danke für eure Hilfe.
P1180805.jpg

Benutzeravatar
Erika
Aktives Mitglied
Beiträge: 2236
Registriert: 22.08.2007, 12:49
Wohnort: Ahorn
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Rückschnitt Lechlade Gorgon

Beitrag von Erika » 04.03.2020, 13:04

Du musst dir erst im Klaren sein wie sie im Sommer aussehen soll, und dann schneide zurück, achte aber dass auf den zurück gebliebenen Zweigen noch mind. 3 Augen dran bleiben, sie ist stark wüchsig, und ich rechne damit das sie erst mind. 20 CM wächst bevor sie Knospen Bilden wird.
Die Form bestimmst du mit dem Schnitt.
Das währe mein Rat dazu, hatte selber einmal diese Fuchsie, ich zog sie zur einen 250m hohen Baum, irgendwann mußte sie Platz machen für andere Pflanzen.
Bild
Grüsse ErikaBild

Benutzeravatar
Bernhard
Aktives Mitglied
Beiträge: 396
Registriert: 01.11.2011, 19:13
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Rückschnitt Lechlade Gorgon

Beitrag von Bernhard » 05.03.2020, 12:06

Dankeschön, ist erledigt.

Antworten

Zurück zu „Vermehrung und Erziehung“