Adenium obesum - Wüstenrose

Antworten

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 22989
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von Karingoldi » 24.11.2019, 14:01

Meine ,die letzte Blüte Anfang November .
DSC00107.jpeg
Jetzt im Wohnzimmer mit Samenkapsel ,mal schauen ob die was wird .?????
DSC00246.jpeg
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 5117
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von annelu14 » 25.11.2019, 09:06

Karin was für eine schöne Pflanze,ich hatte meine Sämlingspflanzen verschenk und mich bei
den schönen Bildern schon bereut.Falls Heiner noch einmal Saat davon mitbringt würde ich
es auh noch einmal versuchen.Ob deine Saat auch keimfähig wäre ?
Wie alt sind deine Pflanzen und selbst gesäte ?

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 22989
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von Karingoldi » 25.11.2019, 09:16

Oh annelu , meine sind bestimmt 4 -6 Jahre die habe ich von Florida schon als Stämme mitgebracht .
DSC00023.jpeg
P1200159.jpg
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 5117
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von annelu14 » 25.11.2019, 10:44

Ich hätte nicht gedacht das die hier auch so gut blühen.

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 14015
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von Annegret » 25.11.2019, 22:37

Anne, Heiner wird wieder Samen für uns sammeln.
Da können wir uns dann wieder an den Adenium versuchen.

Ich hab mir eine gekauft, hoffe, das sie im nächsten Jahr wieder Blüten bekommt.
Bilder habe ich keine gefunden, vielleicht auch keine gemacht. :smiley_emoticons_confusednew: :smiley_emoticons_confusednew:

Karin, machen deine eine Winterruhe?
Meine steht auf der warmen Fensterbank und bekommt jetzt schon seit einigen Wochen kein Wasser.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 22989
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von Karingoldi » 11.02.2020, 15:09

Freu freu , heute hat meine Tochter eine Endeckung gemacht , von meiner Wüstenrose ist heute die erste Samenkapsel geplatzt .Schaut .
:smiley_emoticons_bravo2:
Das erste Bild als ich diese reinholte ans Fenster .
DSC00246.jpeg
Heute
DSC00536.jpeg
DSC00523.jpeg
DSC00532.jpeg
DSC00528.jpeg
Die 2. Samenkapsel hängt noch dran :smiley_emoticons_hurra3:
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 14015
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von Annegret » 11.02.2020, 22:01

Super Karin!
Da haben wir ja sogar Flügelsamen Produktion in Old Germany! :smiley_emoticons_winken4: :smiley_emoticons_winken4:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 7541
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von Ursel » 12.02.2020, 08:55

Karin ich finde du hast richtig guten Erfolg, fragt sich nun ob die auch
alle keimen, oder taub sind.
Wäre ein Versuch wert.
Dann sind diese Pflanzen bei dir schon sehr schön, richtig dicken Stamm schon.
Ich wünsche dir weiter viel Spaß an diesen wunderschönen Pflanzen

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 22989
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von Karingoldi » 17.02.2020, 18:16

So meine Lieben ,die 2. Samenkapsel hat sich auch geöffnet . :smiley_emoticons_bravo2:
DSC00552.jpeg
DSC00560.jpeg
DSC00574.jpeg
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 3621
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von Fuchsienblüte » 17.02.2020, 22:20

Die Samen mit den abstehenden Fäden sehen aus wie Wunderkerzen.
LG    Michael

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 7541
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von Ursel » 18.02.2020, 09:14

Karin, schön das nun die zweite Schotte auch aufgegangen ist.
Ich beneide dich schon um diese großen Pflanzen,
freue mich wenn du uns diese Schönheiten zeigst,

hast du noch deine Strelitzie

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 22989
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von Karingoldi » 08.03.2020, 15:40

Heute zeigte mir meine Wüstenrose eine Blüte :smiley_emoticons_xd2:
DSC00670.jpeg
DSC00669 2.jpeg
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2976
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Adenium obesum - Wüstenrose

Beitrag von sand cat » 08.03.2020, 16:30

Hallo Karin.
Prima, Samen von der eigenen Adenium.
Ein kleiner Tip.
Die Samen sind ja nun noch ganz frisch, dementsprechend feucht, füllen die Samenhülle voll aus. Nimm mal einen Samen oder nimm besser 2, einen Dicken und einen Dünnen, und schneide beide mit einem scharfen Messer in der Mitte durch.
Dann siehst du gleich, wenn da was drin ist, daß du richtige, wahrscheinlich keimfähig Samen hast und keine "Blinden".
Bei Blinden ist nix drin im Samen, quasi nur die Schale, das Äußere der Samenhülle.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Antworten

Zurück zu „Exoten Galerie“