Krötenwanderrung

Bilder und Berichte über Tiere in unsren Gärten
Antworten

Benutzeravatar
jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 2919
Registriert: 17.03.2013, 10:01
Wohnort: Steinburg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Krötenwanderrung

Beitrag von jürgen » 07.04.2018, 11:14

Die Krötenwanderung ist in vollem Gange.........

und wie es so ist, hat jede ihre "Reisebegleitung".........
DSC_0459.JPG
Die Amsel senkt verschämt ihren Blick, weil
DSC_0462.JPG
sie gesehen hat, was dabei heraus kommt......
DSC_0464.JPG
Die "Reisende" und ihren "Reisebegleiter" stört es nicht......
DSC_0465.JPG
sie schöpfen Kraft für das nächste Mal........
DSC_0467.JPG

LG. Jürgen
Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie es andere gern hätten.

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken,
dass man Geld nicht essen kann.“

Honigbiene
Aktives Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 10.12.2017, 21:16
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Krötenwanderrung

Beitrag von Honigbiene » 07.04.2018, 12:15

Herzerfrischende Bilder, machen Frühlingslaune. In meinem Teich tut sich noch nichts.

LG Renate

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21680
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein

Re: Krötenwanderrung

Beitrag von Karingoldi » 07.04.2018, 16:01

Toll die Bilder , die armen Weibchen :smiley_emoticons_pfeif2:
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10422
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: Krötenwanderrung

Beitrag von Annegret » 07.04.2018, 20:40

Immer müssen die Frauen den Buckel hinhalten! :smiley_emoticons_helpnew:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 2919
Registriert: 17.03.2013, 10:01
Wohnort: Steinburg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Krötenwanderrung

Beitrag von jürgen » 07.04.2018, 21:11

Er hält sie nur liebevoll über Wasser und wärmt sie ein bisschen...........


LG. Jürgen
Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie es andere gern hätten.

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken,
dass man Geld nicht essen kann.“

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10422
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 10 Mal

Re: Krötenwanderrung

Beitrag von Annegret » 07.04.2018, 21:21

Ich sehe das anders:

Er ist ein fauler Sack und droht dem Weibchen, sie zu ertränken,
wenn sie ihn nicht durch die Gegend schleppt.

Denn ganz so fröhlich sieht sie nicht aus! :smiley_emoticons_biggrin:

Das gleiche Drama habe ich heute bei zwei Wildbienen? beobachten können.
Er hat gedroht, sie zu erwürgen, wenn sie nicht mitspielt. :no:
Bilder davon habe ich in meinen Gartenthread gestellt.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6786
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Krötenwanderrung

Beitrag von Steffi » 07.04.2018, 21:40

Sie trägt ihn übers Wasser und als Dank gibt es Gemecker, dass es zu langsam war. :smiley_emoticons_biggrin: :smiley_emoticons_lachtot:
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 2919
Registriert: 17.03.2013, 10:01
Wohnort: Steinburg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Krötenwanderrung

Beitrag von jürgen » 07.04.2018, 21:49

AHA !

LG. Jürgen
Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie es andere gern hätten.

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken,
dass man Geld nicht essen kann.“

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: Krötenwanderrung

Beitrag von Ursel » 08.04.2018, 09:09

Jürgen ich finde es wunderschön das bei euch die Frösche so aktiv sind,
bei uns ist es leider nicht so, ich würde sehr viel dafür geben wenn bei mir der Teich auch mal Laich hätte
aber leider nein,

liebe Grüße aus dem Norden
Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 2919
Registriert: 17.03.2013, 10:01
Wohnort: Steinburg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Krötenwanderrung

Beitrag von jürgen » 08.04.2018, 12:03

@ Ursel,

es gibt doch bestimmt bei euch Teiche oder Tümpel in denen Laich schwimmt.

davon muß du ein bisschen in deinen Teich setzen und dann kommen die Kröten im nächsten Jahr zu dir.

Gibt es nichts bei Annegrete in der Nähe?

Übrigens, Kröten fressen u.a. auch kleine Nacktschnecken!


LG. Jürgen
Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie es andere gern hätten.

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken,
dass man Geld nicht essen kann.“

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: Krötenwanderrung

Beitrag von Ursel » 08.04.2018, 17:38

danke Jürgen, bei AnneGrethe ist der Bach aber da kommt man nicht ran, ist zu tief
bei diesem starkfliessendem Gewässer denke ich auch das man da nichts findet.

Heute habe ich unseren Frosch wieder gesehen hat aus dem Wasser mich angeschaut

liebe Grüße von der Flensburger Förde
Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25845
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald

Re: Krötenwanderrung

Beitrag von MadMim » 09.04.2018, 23:18

Ich denke mal, der faule Kröterich kann nicht schwimmen!
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Tiere im Garten“