Crinum Arten und Sorten


Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4286
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Katrin » 08.01.2018, 22:41

Crinum x powellii

Diese ist eine ältere Kreuzung aus Crinum bulbispermum und Crinum moorei, es gibt eine alba und roseum Form.
cr al.jpg
cria.jpg
cri al.jpg
roseum
cri roseu.jpg
cr ro.jpg
crin ro.jpg
Monströse Kübelpflanzen, je älter desto schöner und man sollte sie im Kübel "ungestört" lassen
cr po ro.jpg
cr rose.jpg
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6932
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Steffi » 09.01.2018, 05:24

Also nicht so oft umtopfen ?

Wunderschön.
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6932
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Steffi » 09.01.2018, 20:29

Katrin hast Du auch Amacrinum x howardii, Züchtung aus Amaryllis belledonna x Crinum.
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4286
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Katrin » 09.01.2018, 21:18

Hallo Steffi, leider noch nicht ........... hast du sie etwa ?

Ja Crinum sollte nur etwa aller 5 bis 6 Jahre gestört werden und das sollte dann auch sehr wurzelschonend geschehen. Crinum mag es beengt und im Rudel.
Hast du welche ?
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4286
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Katrin » 09.01.2018, 21:32

Crinum x herbertii, eine Kreuzung aus C. scabrum X C. bulbispermum von Herrn Dean Herbert von 1819. Es gibt da so einige Hybriden von .............

"Fireworks Finale" bleibt kleiner, blüht ab Juli und seine Blüten stehen eher nach oben und seitwärts, weiß mit rot gestreift. Ausgewachsen bringt sie bis zu 20 Knospen pro Blütenstiel.
DSCI1804.JPG
DSCI1806.JPG
crinum fireworks finale.jpg
DSCI1807.JPG
Hier tolle Bilder >>> https://ssli.ebayimg.com/images/g/HLYAA ... -l1600.jpg

>>> https://ssli.ebayimg.com/images/g/xygAA ... -l1600.jpg
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6932
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Steffi » 09.01.2018, 22:10

Amarcrinum habe ich noch nicht, wollte sie mir im Frühjahr in NL bestellen.
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4286
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Katrin » 09.01.2018, 22:28

Hab dir ne Nachricht geschickt Steffi :smiley_emoticons_winken4:

Hier hab ich eine Kreuzung von C. americanum × C. moorei , durch C. americanum Einschlag blüht sie Spinnenförmig und heißt

Crinum 'Hannibal's Dwarf'
ha.jpg
han.jpg
hanni.jpg
hani.jpg
Hier noch Bilder >>> http://www.pacificbulbsociety.org/pbswi ... up_JAY.jpg

>>> http://st1.myideasoft.com/shop/nr/42/my ... 1365709280
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4286
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Katrin » 13.01.2018, 21:05

Crinum moorei stammt aus Südafrika und wird hier Busch Hakenlilie genannt. Sie hat große bauchige weiß - rosa angehauchte Blüten.
c mo.jpg
c mor.jpg
Diese hab ich leider (noch) nicht, Bilder vom BoGa Erlangen
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10819
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Annegret » 13.01.2018, 21:54

Katrin, kaum bist du wieder regelmäßig im Forum, machst du uns schon wieder
mit den gezeigten Blüten den Mund wässrig! :smiley_emoticons_lol: :smiley_emoticons_lol:
Da muß man sich echt zusammenreißen! :smiley_emoticons_coolnew:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6932
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Steffi » 14.01.2018, 07:51

Ja, na endlich ist wieder Leben in der Bude. :smiley_emoticons_bravo2: :smiley_emoticons_bravo2: :smiley_emoticons_winken4: :smiley_emoticons_lachtot:
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6932
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Steffi » 14.01.2018, 08:03

Hat es eigentlich jemand schon mal mit Sandersonia aurantiaca versucht ?
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10819
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Annegret » 14.01.2018, 08:54

Ich mußte erst mal bei Tante Google nachsehen wie die Lilie aussieht.

Hab ich bis dato nicht gekannt, wäre aber mal einen Versuch wert, da unkompliziert bei der Überwinterung. :smiley_emoticons_coolnew:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25877
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von MadMim » 14.01.2018, 23:12

Mein weißes Crinum (keine nähere Bezeichnung, da geschenkt bekommen) macht gerade im Freiland den Härtetest....
Die Sandersonia war bei mir nur einjährig, da ich sie vor dem Internetanschluß bekam .....
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4286
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von Katrin » 15.01.2018, 21:07

Wenn schon draussen kein Leben (-des Grün ) mehr ist dann doch wenigstens hier drinne gelle Mädels :smiley_emoticons_hurra3: freut mich sehr :smiley_emoticons_nicken:

Traudel ne Freundin von mir hier in Leipzig hat nen großen Pulk C. powellii´s im Garten, sind schon recht frostfest mit Abdeckung .............. ich finde aber durch die langen Blätter steht sie perfekt im Kübel, außerdem bis die draussen im Frühjahr treibt und blüht dauert es ......

Steffi Sandersonia noch nicht aber bei mir wachsen Littonia modesta gugg hier >>> https://www.google.de/search?q=Littonia ... 20&bih=949

auch toll oder - aber gehört hier nicht her :smiley_emoticons_wink2: :smiley_emoticons_pfeif2:
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25877
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Crinum Arten und Sorten

Beitrag von MadMim » 18.01.2018, 23:36

Ich habe mir gerade ein 'Mini-Crinum' "Cintho" bestellt, in der Hoffnung, daß sie nicht so riesig wird.
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Exoten Galerie“