Welche Passionsblumen

Ralf H
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 64
Registriert: 23.11.2012, 13:42
Wohnort: Wegberg
x 1

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Ralf H » 06.11.2016, 15:35

Hallo zusammen,
heute habe ich mit der Aussaat begonnen. Dies ist die gekaufte Passionsfrucht.
Laut Buch sollte es die P.edulis sein.
Passiflora 006.jpg

Es war reichlich Samen vorhanden
Passiflora 008.jpg

Einen Teil davon habe ich mit reichlich Wasser vom Fruchtfleisch befreit
Passiflora 009.jpg

Meine Plastikbehälter mit Aussaaterde gefüllt und die Samen gleichmäßig verteilt
Passiflora 011.jpg

Dann die Samen mit etwas Erde bedeckt und das Ganze leicht angedrückt.
Mit Wasser angefeuchtet und verschlossen. Natürlich das Schildchen nicht vergessen
Passiflora 012.jpg

So, nun stelle ich sie bei ca 25 Grad auf mein Aquarium und warte ab was passieren wird.
Sollte sich etwas tun, werde ich mich wieder melden.

Bis dann
Gruß Ralf
1 x

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 21116
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 76
x 242

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Karingoldi » 07.11.2016, 22:57

OH ,DA BIN ICH GESPANNT , SUPER :smiley_emoticons_winken4:
0 x
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

edeltraud meub
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1408
Registriert: 19.10.2011, 11:14
Wohnort: Darmstadt
x 9
x 457

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon edeltraud meub » 08.11.2016, 07:49

Ich auch.An meiner Passiflora holosericea ist auch eine Frucht dran doch ich glaube die ist noch nicht reif.Mit dem Gedanken dann auszusäen hab ich auch schon geliebäugelt.
0 x
Liebe Grüße  Edeltraud

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 8232
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 1257
x 1413

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Annegret » 08.11.2016, 07:59

Edeltraud, das finde ich ja toll.

Meine hat keine Frucht angesetzt. Ich hatte sie ja auch in der Wohnung.
Da fehlte wohl der Bestäuber. :smiley_emoticons_idea2:
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 356
Registriert: 19.01.2012, 18:01
Wohnort: bei Stuttgart
x 451
x 66

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Linda » 08.11.2016, 08:39

Hallo Ralf, das sieht verheißungsvoll aus!
Ich habe vor 2 Jahren auch aus einer gekauften Frucht einige Maracuja-Pflanzen gezogen.
Diesen Sommer konnte ich 15 Früchte ernten, sehr wohlschmeckend, wie die gekaufte Frucht.
Ich überwintere sie im Wintergarten bei 5° bis 15°.
Bild 1 + 2 ist vom Juli, Bild 3 zeigt die letzten reifen Früchte im September.

2016Fuchsien Juli2 2016 032.jpg

2016Fuchsien Juli2 2016 033.jpg

2016Fuchsien Sept. 2016 004.jpg
2 x
Viele Grüße von den Fildern
Linda

Ralf H
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 64
Registriert: 23.11.2012, 13:42
Wohnort: Wegberg
x 1

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Ralf H » 08.11.2016, 18:42

Hallo Linda ,
diese Passiflora sieht ja toll aus. Und das schon im zweiten Jahr. Wie groß ist die Pflanze und wo hast du sie im Sommer stehen?
Die orangen Blüten gehören aber nicht dazu, oder? Ich nehme an du hast sie in einen Kübel gepflanzt, hast du da eine oder mehrere Jungpflanzen genommen?
LG Ralf
0 x

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 5264
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
x 1263
x 943

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Heidi » 09.11.2016, 10:30

Wow Linda, das ist ja ein toller Erfolg :smiley_emoticons_bravo2:

Da kriegt man ja gleich Gelüste, wenn man das letzte Bild anschaut :smiley_emoticons_lol:
0 x
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 356
Registriert: 19.01.2012, 18:01
Wohnort: bei Stuttgart
x 451
x 66

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Linda » 09.11.2016, 16:19

Hallo Ralf,
ich habe von den Maracuja-Sämlingen die 3 kräftigsten Pflanzen einzeln getopft.
Diesen Sommer standen sie im 30-cm-Topf auf der Südseite meiner Terrasse, wo sie mit einer Weinrebe, Dipladenia, Strelitzie
und anderen tropischen Pflanzen eine Schattenwand bildeten, für meine Fuchsien.

2015 Fuchsien Juni -5-2015 077.jpg
6 x
Viele Grüße von den Fildern

Linda

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 916
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 208

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon kleinesRehlein » 10.11.2016, 07:00

Boa Linda
Was für eine Pracht. Sieht ja wie ein Schaugarten aus. Einfach TOLL
0 x

Ralf H
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 64
Registriert: 23.11.2012, 13:42
Wohnort: Wegberg
x 1

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Ralf H » 10.11.2016, 07:47

Danke Linda,
das sieht ja toll aus bei Dir.

Gruß Ralf
0 x

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6208
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 612
x 850

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Ursel » 10.11.2016, 10:05

und wir haben da schon gemütlich gesessen und es uns gut gehen lassen

Linda schön deine Terrasse mit den vielen Pflanzen

Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 5264
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
x 1263
x 943

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Heidi » 10.11.2016, 12:52

Super Linda, das ist aber wunderschön arrangiert auf deiner Terrasse; tolles Bild :smiley_emoticons_bravo2:
0 x
Servus sagt die Bayern-Heidi 

Bild

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 7352
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
x 75
x 72

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Inge » 10.11.2016, 20:16

Eure Berichte über Maracuja´s kommen mir gerade recht....
Ich habe von einer Nachbarin im Sommer eine aus einem Kern gezogene Pflanze bekommen.
Sie wuchs ganz toll, hat aber keine Früchte angesetzt - sie hat sie wohl zu spät gezogen.
Bei welcher Temperatur sie im Winterquartier stehen darf, weiß ich ja nun von Euch - aber
eine Frage hätte ich dazu: Schneidet Ihr die Pflanzen zurück oder darf sie so bleiben? :think:
0 x
LG Inge

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 6208
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
x 612
x 850

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Ursel » 11.11.2016, 09:36

Inge, ich schneide die Passionsblumen zurück, ca auf 30-40 cm runter
aber wie es bei einer ganz jungen Pflanze ist, weiß ich nicht

Ursel
0 x
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 7352
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
x 75
x 72

Re: Welche Passionsblumen

Beitragvon Inge » 11.11.2016, 09:54

Die Triebe sind ja schon ca. 1,50 m lang, dann kürze ich sie ein.
Danke Ursel :smiley_emoticons_winken4:
0 x
LG Inge


Zurück zu „Passionsblumen“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast