Welche Passionsblumen


Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: 19.01.2012, 18:01
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von Linda » 11.11.2016, 11:00

Hallo Inge,
letztes Jahr hatte ich die ca. 2 m langen Triebe jeweils um einen 150 cm langen Stab gewickelt und zusammen gebunden.
Dieses Jahr waren Die Triebe sehr stark in die Weinreben gerankt, so dass ich sie auf ca. 1 mm gekürzt habe.
Übrigens die Blüten sahen aus wie P. edulis, weiß-grünlich, gekräuselt, also unscheinbar.
Viele Grüße von den Fildern
Linda

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Beiträge: 7388
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 26 Mal

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von Inge » 11.11.2016, 14:30

Sooo kurz, Linda? Oder ist das ein Tippfehler? :smiley_emoticons_confusednew:
LG Inge

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: 19.01.2012, 18:01
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von Linda » 11.11.2016, 17:40

Sorry, ich meinte natürlich 1 m :smiley_emoticons_smilina:
Viele Grüße von den Fildern
Linda

Ralf H
Aktives Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 23.11.2012, 13:42
Wohnort: Wegberg

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von Ralf H » 12.11.2016, 18:51

Man Kann sie also bis ins alte Holz zurückschneiden?
Und das Laub bleibt dran?

Fragt Ralf

Ralf H
Aktives Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 23.11.2012, 13:42
Wohnort: Wegberg

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von Ralf H » 09.12.2016, 10:20

Hallo zusammen,
mal ein kleines Update:
Ich habe heute den ersten Sämling entdeckt. Ich hoffe es kommen noch ein paar hinterher.
Das Bild ist leider etwas unscharf.
Passiflora 2 008.jpg
LG Ralf

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von Ursel » 09.12.2016, 16:42

Ralf nun wünsche ich dir das dieser kleine Zwerg auch weiter wachsen wird,
bin gespannt

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

edeltraud meub
Aktives Mitglied
Beiträge: 1941
Registriert: 19.10.2011, 11:14
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von edeltraud meub » 10.12.2016, 06:13

Schön,ich warte immernoch das die Frucht an meiner Passiflora reif wird bis jetzt ist sie noch hart und grün.
Liebe Grüße  Edeltraud

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10808
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von Annegret » 10.12.2016, 08:35

Ich hatte Anfang des Jahres Passiflora-Samen aus dem SWP ausgesät.

Hat gut geklappt, habe die Pflanzen aber leider nicht abgelichtet.
Das Schild war weg und ich wußte erst mit dem erscheinen der Ranken, das es sich um die Passiflora handelt.

Ich glaube, sie steht noch im Garten im GWH, wenn sie nicht erfroren ist.
Werde sie heute mal suchen, hab nämlich alle Pflanzen dick mit Flies umwickelt. :smiley_emoticons_lol:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Ralf H
Aktives Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 23.11.2012, 13:42
Wohnort: Wegberg

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von Ralf H » 10.12.2016, 11:17

Hallo Annegret,
weiche Passiflora hast Du denn ausgesäat ?
Bei mir ist es die P.edulis.

LG Ralf

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10808
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von Annegret » 10.12.2016, 22:10

Ralf, das kann ich dir leider nicht sagen.
Ich glaube, auf dem Tütchen stand nur "Passiflora-Samen" drauf.

Habe sie heute fotografiert, aber die Bilder noch nicht auf den PC geladen.
Die Bilder stelle ich dann morgen ein.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21877
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von Karingoldi » 20.08.2017, 19:51

Meine
P1120415.JPG
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10808
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Welche Passionsblumen

Beitrag von Annegret » 20.08.2017, 20:27

Schön Karin, das du wieder im Forum bist!

Und die Passionsblüte ist super schön. So rein weiß!
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Antworten

Zurück zu „Passionsblumen“