Hibiscus sabdariffa

Benutzeravatar
Annegret
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 9983
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 571
x 788

Re: Hibiscus sabdariffa

Beitragvon Annegret » 06.12.2016, 22:49

Endlich biste wieder vor Ort! Hatte dich schon vermißt. :smiley_emoticons_winken4: :smiley_emoticons_winken4:

Du warst schon richtig fleißig mit dem Samen sammeln.Bild
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2189
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 150

Re: Hibiscus sabdariffa

Beitragvon sand cat » 06.12.2016, 23:41

Hallo Annegret.
Jou. Wieder aktiv. Mußte mir ein neues Handy zulegen.
0 x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1190
Registriert: 20.12.2010, 20:46
x 6
x 37

Re: Hibiscus sabdariffa

Beitragvon Galina » 15.03.2017, 23:39

Hallo,

ich habe mir dieses Jahr die Samen von verschiedenen Hibisken gekauft und ausgesät...
Hibiskus sabdariffa
CIMG4794.JPG


CIMG4797.JPG
0 x

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2057
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
x 498
x 126

Re: Hibiscus sabdariffa

Beitragvon Fuchsienblüte » 16.03.2017, 22:25

Galina,deine Sänlinge sehen gut aus.
Bei mir hat es nicht geklappt mit dem Hibiskus aussähen.
0 x
LG    Michael

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 4241
Registriert: 14.03.2010, 15:41
x 127
x 81

Re: Hibiscus sabdariffa

Beitragvon annelu14 » 16.03.2017, 23:00

Galina,da bin ich gespannt ob Du sie auch groß bekommst.
Ich habe auch noch verschiedene am keimen,in Perlite in
einer durchsichtigen Dose,geht es sehr gut auch wenn
sie unterschiedlich keimen ist es nicht schlimm,danach in
Anzuchtserde und von dort in normale Erde wird es bei mir
immer kritisch :smiley_emoticons_confusednew: da verliere
ich immer die meisten Sämlinge.
LG von Anne
0 x

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1190
Registriert: 20.12.2010, 20:46
x 6
x 37

Re: Hibiscus sabdariffa

Beitragvon Galina » 17.03.2017, 00:26

Michael, danke! :smiley_emoticons_winken4:
Davon habe jetzt 12 Jungpflanzen, wenn sie sich weiter gut entwickeln- dann kannst Du welche abhaben... :smiley_emoticons_nicken:

annelu14 hat geschrieben:Galina,da bin ich gespannt ob Du sie auch groß bekommst.


Anne, das ist immer bei mir die große Sorge.. :smiley_emoticons_gott:
Hibiscus sabdariffa und Hibiscus trionum sind gut gekeimt, aber die anderen.. :smiley_emoticons_no_sad: z.B. Hibiscus coccineus- nur 1 Sämling, Hibiskus lasiocarpus- auch 1x, bei manchen -gar nichts.
0 x

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 4241
Registriert: 14.03.2010, 15:41
x 127
x 81

Re: Hibiscus sabdariffa

Beitragvon annelu14 » 17.03.2017, 21:45

Galina,ich habe erst einmal nach gesehen was Du alles ausgesät hast,ein paar Sorten waren auch im
SWP,keimen ist da nicht so das Problem aber wie mit allen Sämlinge bei jeder Umstellung gehen
paar ein und was am Ende wirklich groß wird ist dann noch mal weniger.Genau das macht
ja der Reiz beim aussäen aus und wenn man zu viel Sorten hat,kann man sich schlecht um
jede Einzelne kümmern(leider)
LG von Anne
0 x

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 8076
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
x 56
x 61

Re: Hibiscus sabdariffa

Beitragvon Inge » 18.03.2017, 15:55

Hatte mir auch 2 Samenkörnchen aus dem SWP genommen - beide gekeimt.
Nun heißt es hoffen :smiley_emoticons_pfeif2:
0 x
LG Inge

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2189
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 150

Re: Hibiscus sabdariffa

Beitragvon sand cat » 18.03.2017, 20:23

Ich hab in Dland 5 Samen von hier in die Erde gedrückt. 1 Tag vorquellen lassen, dann ab damit in die Erde. Gestern hab ich vom Junior ein Bild bekommen, sie laufen auf. 4 von 5 zumindest.
Was interessant ist daß der Prozess, die Keimzeit in Dland fast 5 Wochen gedauert hat. In der Waschküche bei etwa 16 bis 18°, bei Tageslicht Simulation, 865ger Röhren, direkt neben den ET's. Die brennen da 12 Std am Tag.
Hier in Saudi draußen, vom in die Erde verfrachtet bis man den Keimlinge sieht, relativ lang, etwa 8 bis max. 10 Tage. Welch ein Unterschied.
0 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.


Zurück zu „Hibiskus“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast