Rose 'Graham Thomas'

Antworten

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10862
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Rose 'Graham Thomas'

Beitrag von Claudia » 03.12.2009, 16:59

Habe dieser Tage eine Graham Thomas geschenkt bekommen und bereits eingepflanzt. Ich hoffe das sie gut anwächst und sich im kommenden Jahr von ihrer besten Seite zeigt.

Sicherlich kennt ihr diese Sorte oder habt sie selbst sogar. Was könnt ihr mir denn darüber erzählen? Welche Eigenarten hat sie? Auf was sollte ich achten?

Bin für jeden Tipp dankbar ;)
Lieben Gruß aus dem Saarland
Claudia Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27388
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 03.12.2009, 17:16

Graham Thomas war meine erste Englische Rose. Ich liebe dieses weiche, ganz leicht ins Bräunliche gehende Gelb und ihren guten Duft. Sie blüht gut, treibt gut wieder durch und ist auch ausreichend frosthart.

Dass sie die letzten zwei Jahre Probleme gemacht hat, meine ich, bin ich selbst schuld. Ich hatte sie im Frühjahr nicht herunter geschnitten, sie war so früh dran mit ihrem neuen Trieb. Und dann hatte ich das Malheur im Sommer nach der ersten Blüte. Da sind mehrere Triebe regelrecht abgewelkt.Nach Rückschnitt war der Schaden schnell behoben.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Lisa
Aktives Mitglied
Beiträge: 1703
Registriert: 05.10.2009, 13:07

Beitrag von Lisa » 03.12.2009, 17:53

Die Graham Thomas war auch eine meine ersten englischen Rosen. Ich finde den warmen gelben Farbton so schön. Bei mir hat sie sehr viel Platz, kann sich also ausdehnen, soviel wie sie will. Im Sommer habe ich noch eine Clematis dazugepflanzt. Froh bin ich auch, daß sie wieder voll ausgetrieben hat, nachdem im letzten wirklich sehr sehr kalten Winter die meisten Triebe komplett runtergefroren waren.
Liebe Grüße

Lisa

Bild

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10862
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 03.12.2009, 18:19

Prima, danke für die Infos!
Braucht sie eine Stütze?
Lieben Gruß aus dem Saarland
Claudia Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27388
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 03.12.2009, 18:28

Wenn sie frei steht nein.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Rosa
Aktives Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 15.08.2010, 20:54
Wohnort: Wetterau
Kontaktdaten:

Beitrag von Rosa » 24.08.2010, 11:27

Ich hab sie auch, die Graham Thomas, seit 4 Jahren. Sie steht bei mir frei, ohne Stütze, ohne nennenswerte Krankheiten. Blüht schubweise in wunderschönem Gelb. Ihren Duft finde ich jetzt nicht soooo berauschend, aber bei mir komm ich eh mit der Nase nicht so hin. Diese Bilder sind vom Juni 2010.

Bild

Bild

Bild
Viele liebe Grüße

Rosa

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 22183
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von Karingoldi » 24.08.2010, 12:34

:shock:  was für ein schönes gelb und Rose
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Antworten

Zurück zu „Rosen“