El Capitolio


Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10657
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: El Capitolio

Beitrag von Annegret » 10.03.2018, 08:54

Und bewurzelt er sich gut?
Da würde ich dann, wie Ursel auch schon, einmal kräftig HIERschreien. :smiley_emoticons_pfeif2:

Ich habe von Steffi beim Franken Treff einen Ableger der Malvaviscus penduliflorus bekommen.
Bin gespannt, wann er das erste Mal Knospen ansetzt und seine Blüten zeigt.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: El Capitolio

Beitrag von Ursel » 10.03.2018, 09:25

Anne da freue ich mich,
meine Hibisken habe ich alle im WQ überwintert, ich hatte einfach keine Zeit
weil Hans-Georg ja an erster Stelle stand.
Aber ich würde es gern wieder versuchen

liebe Anne danke

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4747
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: El Capitolio

Beitrag von annelu14 » 10.03.2018, 22:27

Annegret,bewurzelt habe ich schon geschaft ,nur den Winter darauf ist er mir
dann eingegangen.
Du kannst ihn Dir frisch schneiden wenn Du mal hier bist,Du hast ja ein
Händchen für Stecklinge.

LG Anne

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10657
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: El Capitolio

Beitrag von Annegret » 10.03.2018, 23:05

Oh Anne, da freue ich mich schon! :smiley_emoticons_hurra3:
Hoffentlich klappt es dann mit dem Bewurzeln und vor allen Dingen mit der Überwinterung.

Aber der von Steffi hat auch überlebt, also mache ich mir da keine großen Gedanken. :smiley_emoticons_smilina:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Antworten

Zurück zu „Hibiskus Galerie“