Freundeskreis Saar-Pfalz

Die Plattform für den Saar-Pfalz Freundeskreis

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 8524
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 565 Mal

Beitrag von Steffi » 17.02.2009, 20:37

Die Walz Harp ist wirklich aussergewöhnlich schön. Leider scheint meine nicht mehr mitmachen zu wollen. Sollte sie nicht wieder treiben, die hole ich mir auf jeden Fall noch einmal.

Benutzeravatar
sniffler
Aktives Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 12.02.2009, 16:47
Wohnort: Ottweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von sniffler » 18.02.2009, 15:03

Hallo
Hab gestern meinen beiden Fuchsien eine Stütze verpasst. Heute hat einen die Blätter hängen .
Soll ich sie vom Fenster wegnehmen???
Tut ihr die Sonne nicht gut???
Gruß
Stefan
Neid ist der erste Schritt zur eigenen Unzufriedenheit

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10898
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 18.02.2009, 19:10

Hallo Stefan, was außer diesen Möglichkeiten auch noch sein könnte wäre das Du mit dem Stützstab die Wurzeln beschädigt hast.....Vielleicht kannst Du noch schnell einen Steckling zur Sicherheit schneiden und vorerst grad mal in ein Wassergläschen stellen. Aber Licht brauchen sie auf jeden Fall!
Lieben Gruß aus dem Saarland
Claudia Bild

Benutzeravatar
sniffler
Aktives Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 12.02.2009, 16:47
Wohnort: Ottweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von sniffler » 18.02.2009, 19:33

Hallo

Entwarnung

Es war wohl zu wenig gegossen. Ich hab sie gleich ein wenig gegossen und siehe da 2 Stunden später alles ok.
Man da hat man die Pflanzen erst3 Tage aber es hängt schon mein Herz daran.
Heute war ich bei unserem Gärtner im Ort. Der hat ca. 600 Fuchsien in verschiedenen variationen.
zT. haben da alte Stämme schon geblüht.
Gruß
Stefan
Neid ist der erste Schritt zur eigenen Unzufriedenheit

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10898
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 18.02.2009, 19:37

Stefan....600 Fuchsien hat dieser Gärtner??? :shock:
Du weißt ja: her mit der Adresse.... :D
Lieben Gruß aus dem Saarland
Claudia Bild

Benutzeravatar
sniffler
Aktives Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 12.02.2009, 16:47
Wohnort: Ottweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von sniffler » 19.02.2009, 16:34

Hallo Claudia
Er hat gesagt er hat ca. 600 Fuchsien gesteckt.
Ich denke aber nicht, dass er 600 verschiedene Arten hat.
Ich hab mir einige angeschaut, die sind schon recht groß ( 25cm)
Da hingen auch verschiedene Als Ampeln bepflanzt. und einige Stämme von denen er meinte die seine schon gut 12 Jahre alt.
Er will mir bei meinem Vorhaben helfen ein Trio in rot weiß und rosa als geflochtenen Stamm zu ziehen. Er meinte das sei kein Problem. Ich solle allerdings noch 14 tage warten.
Es handelt sich um die Gärtnerei Zickwolff in Ottweiler in der Spitalstr.
Aber ich hoffe du bist nicht enttäucht wenn du hinfährst.
Neid ist der erste Schritt zur eigenen Unzufriedenheit

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10898
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 19.02.2009, 19:26

Hallo Stefan, ich bin in keinem Fall enttäuscht. Es wird wohl so sein das er 600 Stecklinge gemacht hat.....wie unser Gärtner Köhler auch. Allerdings nur von 10 Sorten. Aber nichts desto trotz....ich geh morgen mal alles kontrollieren.... :lol: , denn ich muß nach Mainzweiler.... ;)
Lieben Gruß aus dem Saarland
Claudia Bild

jeziorowski

Beitrag von jeziorowski » 19.02.2009, 21:32

Wir haben für morgen auch eine Inspektion geplant. Ob man sich da zufällig über den Weg läuft?
Vornweg ist es aber schon mal interessant, wenn die Gärtnerei selbst Stecklinge macht und nicht die Pflanzen vom Großhandel bezieht. (Das soll aber keine Aussage gegen den Großhandel sein!)

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27415
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 19.02.2009, 23:37

Warum magst Du die nicht angreifen? Seit 40 Jahren hat sich nichts verändert.  10 Sorten, mehr gibt es nicht. Und dann auch noch ohne Namen.

Das Schlimme ist, das wird so weitergehn, auch bei anderen Pflanzen. Besondere Sorten und Arten werden nicht honoriert.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
sniffler
Aktives Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 12.02.2009, 16:47
Wohnort: Ottweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von sniffler » 20.02.2009, 08:40

Da bin ich ja mal gespannt, was ihr zu berichten habt.
Ach ja winfried ich hab reichlich Bambusstangen die ich nicht alle brauch, hast du verwendung??? Sind ca. 2-2.5 m lang
Gruß
Stefan
Neid ist der erste Schritt zur eigenen Unzufriedenheit

jeziorowski

Beitrag von jeziorowski » 21.02.2009, 14:07

Wir haben uns die Gärtnerei in Ottweiler heute angesehen. Leider keine positive Überraschung.
In Bezug auf Fuchsien war fast nichts zu sehen. Ein kleiner alter 'Beacon'-Stamm mit ca. 10 Blüten und sonst noch ein paar qualitativ sehr gute Ampeln mit Vorjahrespflanzen, aber alle ohne Namen. Die Mitarbeiter konnten es nicht fassen, dass sich Leute schon im Februar für Fuchsien interessieren.
Stefan, danke für das Angebot der Bambusstäbe. Jedoch brauche ich keine, da ich in jeder brauchbaren Größe ausreichend habe und z.T. sogar zum Verkauf anbiete.
Ich hoffe, Du kommst mal in den nächsten Tagen bei uns vorbei.

Benutzeravatar
sniffler
Aktives Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 12.02.2009, 16:47
Wohnort: Ottweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von sniffler » 21.02.2009, 14:21

Hallo Winfried
Tut mir leid wenn die Gärtnerei nicht so gepunktet hat.
Herr Zickwolff selbst war wohl nicht da, weil er mir die Fuchsien in den Gewächshäusern gezeigt hat. Er sagte auch er habe zu allen Pflanzen auch die Namen.
Ich nehme dein Angebot natürlich sehr gerne an und komm bei euch vorbei.
Ich meld mich allerdings vorher nochmal.
Gruß
Stefan
Neid ist der erste Schritt zur eigenen Unzufriedenheit

Antworten

Zurück zu „Freundeskreis Saar-Pfalz“