Plumeria - Frangipani

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
VIP
Offline
Beiträge: 6062
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf
x 35

Beitragvon Karl-Heinz G. » 29.12.2008, 21:22

Karingoldi hat geschrieben:Silke ,also ich habe noch eine die ist 3 Jahre und hat nur 1xgeblüht warte auch jedes Jahr auf eine Blüte der Stock ist ganz schön goß ,der steht jetzt im Hausgang bei ca 10-15 ° die Blätter fallen auch ab das ist normal in Australien stehen die im Winter auch ohne Blätter schau
[pma]5117[/pma]

Das Bäumchen hat ja eine schöne Verzweigung. Steht es im August wirklich noch so kahl da? Ich hätte vermutet, dass es nach dem Ausräumen im Mai (?) dann neue Blätter bekommt.
0 x
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24400
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 88
x 277

Beitragvon Karingoldi » 29.12.2008, 21:31

Kari Heinz diese Plumeria 21. 8. 08  war in  Australien da ist Winerzeit  ich war dieses Jahr mit meinem Enkelkind dort .
0 x
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
VIP
Offline
Beiträge: 6062
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf
x 35

Beitragvon Karl-Heinz G. » 29.12.2008, 21:37

Aaah, Rätsel aufgelöst. :smily946
0 x
Liebe Grüße

Karl-Heinz

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24400
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 88
x 277

Beitragvon Karingoldi » 29.12.2008, 21:46

Bild
0 x
Liebe Grüße Karin



Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;

denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Christa
x 23

Beitragvon Christa » 30.12.2008, 16:56

Karingoldi hat geschrieben:Christa ich hab lange und  überall nachgeschaut .Hab ihn dann im Internet gefunden er hat keinen Namen ist extra fur Plumerias ich könnte dir die Mail
Adresse geben ist ein sehr netter Herr.
Wenn du willst schreibe ich dir eine Pn weil ich nicht weiß ob ich das hier rein geben darf.  :D


karingoldi, vielen dank für dein angebot -  :D ich glaube, ich kenne den verkäufer.

ich werde es mal versuchen mit samen.  :D hier gibt es jemanden, der immer auskunft geben kann.  :D

dauert es echt 3 jahre nach aussaat, bis der sämling dann mal blüht?
0 x

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24400
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 88
x 277

Beitragvon Karingoldi » 30.12.2008, 17:18

Da ich noch keine gesäht habe kann ich dir da leider keine Antwort geben .
Würde mich interessieren ob es der gleiche ist schreibst mir ne Pm :D
0 x
Liebe Grüße Karin



Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;

denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Christa
x 23

Re: Meine Frangipani,Plumeria

Beitragvon Christa » 04.01.2009, 18:19

Karingoldi hat geschrieben:[pma]5091[/pma]



kennst du den namen dieser schönheit? habe mir ein paar samen von dieser gekauft und schon feucht eingeschlagen.

jetzt setze ich mich vor den behälter und warte.  :D  :D  :D
0 x

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24400
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 88
x 277

Beitragvon Karingoldi » 04.01.2009, 19:03

Schau mal hab noch das Etikett welche ich mir vor 3 Jahren gekauft habe
Plumeria oder Frangipani  :D

[pma]5174[/pma][pma]5175[/pma]
0 x
Liebe Grüße Karin



Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;

denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Daggi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 937
Registriert: 27.09.2008, 13:03
Wohnort: Jetzendorf

Beitragvon Daggi » 04.01.2009, 19:13

Hallo Karin  :wink: , dein Plumeria ist wirklich traumhaft schön, meine Stecklinge vom Frühjahr leben noch, hatten ja auch schon Wurzeln gebildet,  die Stecklinge vom Herbst gibt es leider nicht mehr,
im März bekomme ich wieder neue, vielleicht verrätst Du mit per PN die Adresse von dem netten Herrn :D
0 x
Liebe Grüße DaggiBild

-----Lerne vom Gestern, lebe heute, vertraue auf morgen. (unbekannt)

Christa
x 23

Beitragvon Christa » 05.01.2009, 20:30

karingoldi, habe noch einige fragen.

verwendest du eine gemischte blumenerde, normale blumenerde oder eine ganz spezielle erde?

ab wann düngt man sämlingspflanen und wie oft?
0 x

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 24400
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 88
x 277

Beitragvon Karingoldi » 05.01.2009, 20:46

Ich nehme eine gemischte mit Sand. Sämlingpflanzen hatte ich ja noch nicht deshalb kann ich keinen Rat geben .Nach meinem Empfinden würde ich diese im Frühjahr mit düngen anfangen da sie ja jetzt Ruhepause haben .Nur für meinen Stecki ist jetzt Sommer ,als ich den mitbrachte war es ja Winter in Australien der muß sich erst wieder umstellen .Mein 3 1/2 Jahre alter hat jetzt auch Ruhepause .
0 x
Liebe Grüße Karin



Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;

denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Daggi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 937
Registriert: 27.09.2008, 13:03
Wohnort: Jetzendorf

Beitragvon Daggi » 06.01.2009, 09:24

Hallo, meine Plumistecklinge vom Frühjahr stehen in Kakteenerde, haben gewurzelt und sind momentan in der Ruhephase,
fange auch im Frühjahr an zu düngen... ;) so sie den Winter überstehen, aber ich bin voller Hoffnung!
0 x
Liebe Grüße DaggiBild



-----Lerne vom Gestern, lebe heute, vertraue auf morgen. (unbekannt)

Benutzeravatar
Luzia
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 352
Registriert: 22.05.2008, 23:36
Wohnort: Texas USA

Beitragvon Luzia » 18.01.2009, 02:09

Da gingen meine Augen auf als ich das Thema las   :D  Habe von meiner Nachbarin im Sommer 2 stueck geschenkt bekommen. Sind stecklinge von Ihr und 2 & 3 Jahre alt. Ich habe meine als die Temperaturen unter 45 grad Fahrenheit fiehlen, in die Wohnung geholt. Das ist die Temperatur wo sie sagen das sie keinen Schaden davon tragen. Aber ich sag Euch. Die Nachbarin stellt ihre 2 riesen sogar jetzt noch jedesmal wieder raus wenn es knapp an UNSRER gefriergrenze von 32 Grad Fahrenheit ist.

Habe auch gelernt das Kacteenerde das Beste ist fuer Plumeria's.

Sah auch bei einer Freundin ihre grossen Pflanzen bluehen und hab mich verliebt in diese Pflanzen. Der link von Euch ist eigentlich ziehmlich preiswert. Ich bin her gegangen und habe mir Samen gekauft und nun steht das auf meinem Kuechentisch herum :Bild

Sind ungefaehr 50. Habe aber auch gelesen und gehoert das auch PLumeria samen nicht so werden tut wie die mutterpflanze und JA bis sie bluehen koennen Jahre vergehn oder auch nicht.

Wenn man die Blaetter abmachen muss fuer winterlagerung, sollte man immer so 2 fingerbreit vom blatt noch dran lassen. Das stueck faellt dann von alleine ab. Was ich noch interresant und wichtig finde ist das der Stamm nicht nass sein soll. Ich giesse also immer nur am Rand des Topfes entlang.

Bild

Nun muss ich mal sehn ob ich so ein guten Dueger hier finde!

Viel FReude wuensch ich Euch allen an den Plumeria's

Luzia
0 x

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 26266
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 278

Beitragvon MadMim » 18.01.2009, 02:22

Deine Plumerias stehen wie Soldaten.
Da würde mir auch das Herz aufgehen.

Wenn sie sich nicht sortenrein versamen,
um so schöner für Dich - dann hast Du bald einen ganzen
Regenbogen an Farben!  :D    :D    :D
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 26266
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
x 1
x 278

Beitragvon MadMim » 18.01.2009, 02:25

Upps - ich habe gerade gesehen:
es ist bei uns fast 2.30Uhr!!!

Bild

Hab einen schönen Tag,
ich muß jetzt dringend in die Heia,
sonst trete ich mir morgen auf die Augendeckel....

Byebye
0 x
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast