Datura metel, Ind. Stechapfel, Samen

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2315
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 212

Re: Datura metel, Ind. Stechapfel, Samen

Beitragvon sand cat » 15.04.2017, 10:33

Moin Annegret.
Die ganzen Samen da in der Plastikbox bekommt ihr im Juni aufgebrummt. Das sollte ausreichen :smiley_emoticons_biggrin: :smiley_emoticons_biggrin: :smiley_emoticons_biggrin:
Keimquote nahezu 100%
0 x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2315
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 212

Re: Datura metel, Ind. Stechapfel, Samen

Beitragvon sand cat » 08.05.2017, 20:19

Die Neuenanzuchten. Eine Top Keimquote. Nur 5 behalten. Alle anderen weggeworfen.
Bei der Keimquote und Wachstum der Sämlinge, da brauch ich mich nicht (mehr) mit Steckis rumärgern.
IMG_20170508_203245.jpg

IMG_20170508_203254.jpg


An der Datura welche im gr. Kübel aufgegangen ist, wo der Flammenbaum drin sitzt, da sieht man jetzt schon die dunkelgrün-lila Verfärbung des Stammes, typisch für die D. metel.
IMG_20170508_203302.jpg


Das könnten alle 5 top Pflanzen werden. Mal sehen wie se den Sommer überstehen. Und wenn se eingehen, hab ja, übertrieben, Tonnen an Datura m. Samen.
1 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Annegret
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 10710
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 868
x 1088

Re: Datura metel, Ind. Stechapfel, Samen

Beitragvon Annegret » 08.05.2017, 23:56

:good :mix53
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret


Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste