Iochroma einschl. Acnistus

nur mehrjähriges an Kübels und Exoten
Antworten

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4279
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von Katrin » 11.08.2015, 23:49

Blumenheidi hat geschrieben: Aber ich glaube was ganz wichtig ist, ich schneide einmal in der Woche alle wirklich alle Samenkapseln runter. Mit einer Nagelschere - kommt gleich nach Mäuse melken !!! :?  :evil:  :D
:D  :D  :D  Köstlich formuliert Heidi  :D  :D  Willkommen bei uns, hier bist du genau richtig !!!  :lachen21
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
Blumenheidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 18.08.2014, 16:13
Wohnort: Gossel

Beitrag von Blumenheidi » 18.08.2015, 10:32

Guten Morgen Zusammen,

dumme Fragen gibt es doch nicht. :D Frau kann ja nicht alles kennen.
Es ist ein Cestrum, den ich bei Flores-Reinecke zur Börse im Botanischen Garten Jena erworben habe.
Kochtöpfe sind doch billig und ganz langlebig oder?   :lachen3

Den Samen von Canada habe ich mir auch gekauft und der soll Wine Red, also auch rot sein. Jetzt habe ich bestimmt 20 Pflanzen die noch nicht blühen.
Na, mal sehen was das bei mir wird.
Wenn sowas wie bei dir Erika rauskommt bin ich auch zufrieden.  :clap:
Melde mich dann, wenn irgend einer von den Jungs blüht... :lachen6

Liebe Grüsse Heidi

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6881
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Beitrag von Steffi » 18.08.2015, 11:43

Ist das Cestrum aurantiacum von Reinecke?
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Blumenheidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 18.08.2014, 16:13
Wohnort: Gossel

Beitrag von Blumenheidi » 01.09.2015, 08:59

Ja ich denke schon, auf jeden Fall ist sie von Reinecke.
Bei mir verschwinden immer irgendwie die Schilder.   :D  

LG Heidi

Antworten

Zurück zu „Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege“