Blühende Agave


Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2811
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Blühende Agave

Beitrag von sand cat » 14.01.2020, 16:14

IMG_20200114_175343.jpg
IMG_20200114_175352.jpg
IMG_20200114_175120.jpg
Inzwischen ist die Agave so hoch daß ich se nicht mehr aufs Bild bekomme ohne daß ich in den Pool reinsteige. Ev morgen die Tabernae nochmal etwas ausrasten damit ich ev von der linken Seite fotografieren kann. Da könnte ich mich rückwärts noch etwas in den Oleander reindrücken...... 🙈🙈🙈🙈
IMG_20200114_175237.jpg
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2811
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Blühende Agave

Beitrag von sand cat » 17.01.2020, 08:19

17.1.2020, einen Monat isses jetzt her daß man den Ansatz eines Stammes der Blüte gesehn hat. Gerade mal 1 Monat vergangen und schon weit über 2m ist das Ding jetzt schon hoch.
Heute nochmals über der Agave etwas frei geschnitten, die Tabernae gestutzt.
IMG_20200117_095141.jpg
IMG_20200117_095150.jpg
IMG_20200117_095156.jpg
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 22344
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Blühende Agave

Beitrag von Karingoldi » 17.01.2020, 08:52

Heiner super ,der Blütenstängel ist ganz schön groß
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2811
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Blühende Agave

Beitrag von sand cat » 20.01.2020, 16:23

20.1.20
Ups.....
IMG_20200120_175111.jpg
Mal nachgemessen. Von der Stammwurzel, also da wo der Stamm sichtbar wird, 1.90m an Höhe. Gesamthöhe jetzt etwa 2.40m.
IMG_20200120_175121.jpg
IMG_20200120_175126.jpg
IMG_20200120_175130.jpg
Es geht voran.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 12691
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Blühende Agave

Beitrag von Annegret » 20.01.2020, 17:05

Ein enormes Teil! Die Spannung steigt!:smiley_emoticons_smilina:

Durch die Blüten der Bougainvillea im Hintergrund, kann man denken, das sie schon blüht. :smiley_emoticons_coolnew:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 7071
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Blühende Agave

Beitrag von Ursel » 20.01.2020, 17:42

ist schon beeindruckend wie schnell diese Agave wächst,
stirbt die nach Blüte ab ich meine ja

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2811
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Blühende Agave

Beitrag von sand cat » 20.01.2020, 17:56

Hallo Ursel.
Diese Sorte, ja.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 7071
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Blühende Agave

Beitrag von Ursel » 21.01.2020, 10:17

du hast ja wieder einige Kinder die du dann wieder ran ziehen wirst

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Antworten

Zurück zu „Kakteen und Sukkulenten“