Abbu-Blüten im WQ


Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21795
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Karingoldi » 01.12.2010, 22:48

:D  Oh ja bitte
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 01.12.2010, 23:17

Hab auch einige Aufnahmen aus meinem Winterquartier.

Bild

Bild

Bild

Brigitte

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21795
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Karingoldi » 02.12.2010, 08:47

Und was für schöne Blüten  Brigitte ,die Pflanzen  stehen alle gut da sooooooo grün . :shock:
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4746
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von annelu14 » 02.12.2010, 22:06

Wie immer schön Brigitte,wie heißt die letzte rosa, ich glaube
das stand schon mal in einem Beitrag,ist das diese ?Bild

..........................
:wink: Anne

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 02.12.2010, 23:37

Ja, Anne, das ist eine Justicia carnea.

Brigitte Deine Pflanzen sehen wirklich noch supergesund aus!
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 03.12.2010, 07:45

Frage ist ja damit erledigt.

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4746
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von annelu14 » 03.12.2010, 13:32

Ja,Danke.... :2
............................
:winter25 Anne :wink:

Antworten

Zurück zu „Schönmalven“