Sämlinge

Antworten

Helga@Home
Aktives Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10.03.2020, 17:56
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Sämlinge

Beitrag von Helga@Home » 07.03.2021, 13:23

Hallo :smiley_emoticons_winken4: , ihr Lieben habe Engelstrompeten Samen geschenkt bekommen , und vor zwei Wochen gesät.

Nun wachsen die ja wie verrückt ,am warmen Wohnzimmer Fenster , meint ihr ich soll die kühler stellen damit die etwas Langsamer wachsen..

Dauert ja noch bis die raus können
1615119663349987438555.jpg
Engelstrompeten-Babys

aseg24
Aktives Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 17.02.2021, 14:32
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sämlinge

Beitrag von aseg24 » 07.03.2021, 14:56

Glückwunsch!
Bei meinen tut sich immernoch nix. Da kann ich wohl die Hoffnung aufgeben.

Benutzeravatar
Monika Gottschalk
Moderator
Beiträge: 7282
Registriert: 28.10.2007, 16:12
Wohnort: Lanzenhain, Hoher Vogelsberg
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sämlinge

Beitrag von Monika Gottschalk » 07.03.2021, 17:59

Gratuliere zu Deinem Erfolg. Heller stellen wäre besser, damit die Stängel nicht zu lang und zu dünn werden. Es kann auch etwas kühler sein, aber nicht kalt. Vielleicht hast Du solch ein Plätzchen. Gutes Wachstum ist erwünscht, weil einzelne Sämlinge dann vielleicht eher blühen.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. (Zitat: Voltaire)

http://www.monika-gottschalk.de
http://www.brugmansienfreunde.de
http://www.ddfgg.de

Helga@Home
Aktives Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10.03.2020, 17:56
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sämlinge

Beitrag von Helga@Home » 08.03.2021, 10:55

Vielen Dank,
Monika Gottschalk also etwas kühler geht, nur heller wie auf der Fensterbank , kann ich nicht machen oder eine Leselampe abends noch zusätzlich anmachen?


Würde das was nützen?

Will ja nichts falsch machen, sind meine ersten Engelstrompeten Babys...

Benutzeravatar
Monika Gottschalk
Moderator
Beiträge: 7282
Registriert: 28.10.2007, 16:12
Wohnort: Lanzenhain, Hoher Vogelsberg
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sämlinge

Beitrag von Monika Gottschalk » 08.03.2021, 11:06

Helga@Home hat geschrieben:
08.03.2021, 10:55
Vielen Dank,
Monika Gottschalk also etwas kühler geht, nur heller wie auf der Fensterbank , kann ich nicht machen oder eine Leselampe abends noch zusätzlich anmachen?


Würde das was nützen?

Will ja nichts falsch machen, sind meine ersten Engelstrompeten Babys...
Eine Leselampe bestückt mit einer höheren Wattzahl ist gut geeignet. Ich habe noch Energiesparlampen mit 15 oder 18 Watt, doch LED tun es auch. Ich glaube 9 Watt haben diese. Die Lampe sollte 40 - 50 cm über den Pflänzchen hängen.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. (Zitat: Voltaire)

http://www.monika-gottschalk.de
http://www.brugmansienfreunde.de
http://www.ddfgg.de

Helga@Home
Aktives Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10.03.2020, 17:56
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sämlinge

Beitrag von Helga@Home » 08.03.2021, 14:32

Ah super Monika Gottschalk ,
ich habe eine Leselampe mit Tageslicht-Led ,die ist sehr hell und hat eine Klemme die könnte ich gut befestigen.
Super danke für die schnell Antwort

Benutzeravatar
Monika Gottschalk
Moderator
Beiträge: 7282
Registriert: 28.10.2007, 16:12
Wohnort: Lanzenhain, Hoher Vogelsberg
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sämlinge

Beitrag von Monika Gottschalk » 09.03.2021, 16:09

Tageslicht-LED sind ideal :-)
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. (Zitat: Voltaire)

http://www.monika-gottschalk.de
http://www.brugmansienfreunde.de
http://www.ddfgg.de

Helga@Home
Aktives Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10.03.2020, 17:56
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sämlinge

Beitrag von Helga@Home » 21.03.2021, 08:34

Guten Morgen, Ihr Lieben
Also das mit dem zusatzlicht, hat den kleinen wirklich gut getan , (danke Monika)schaut her ich finde sie sind schön Kräftig geworden.
Wie gesagt sind meine ersten Engelstrompeten -sämlinge und ich bin ganz schön stolz .
Grüße aus Aachen
16163120491484667356784833277667.jpg

Benutzeravatar
Monika Gottschalk
Moderator
Beiträge: 7282
Registriert: 28.10.2007, 16:12
Wohnort: Lanzenhain, Hoher Vogelsberg
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sämlinge

Beitrag von Monika Gottschalk » 21.03.2021, 10:54

Deine Sämlinge haben sich gut gemacht!!! Gratuliere Helga.
Deine Sämlinge haben einen guten Start in die neue Wachstumsperiode.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. (Zitat: Voltaire)

http://www.monika-gottschalk.de
http://www.brugmansienfreunde.de
http://www.ddfgg.de

Helga@Home
Aktives Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 10.03.2020, 17:56
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sämlinge

Beitrag von Helga@Home » 28.03.2021, 16:01

Schnell mal ein Foto vom Fortschritt ...
Dateianhänge
16169400698785290394580665963893.jpg

Benutzeravatar
Monika Gottschalk
Moderator
Beiträge: 7282
Registriert: 28.10.2007, 16:12
Wohnort: Lanzenhain, Hoher Vogelsberg
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sämlinge

Beitrag von Monika Gottschalk » 29.03.2021, 12:22

Sie sehen gut aus!!! Nur aufpassen musst Du, dass jetzt keine Spinnmilben zuwandern. Diese könnten Deinen Erfolg zunichtemachen. Vorbeugen kann man, indem man die Blättchen ober- und unterseits mit einem nass feuchten Tuch abwischt. Spinnmilben lieben es trocken und warm, Nässe mögen sie nicht.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. (Zitat: Voltaire)

http://www.monika-gottschalk.de
http://www.brugmansienfreunde.de
http://www.ddfgg.de

aseg24
Aktives Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 17.02.2021, 14:32
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sämlinge

Beitrag von aseg24 » 29.03.2021, 13:36

Da kann man ja beim Wachsen zu schauen. Echt Klasse!

Antworten

Zurück zu „Engelstrompeten“