Rehleins Schätze

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 922
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 211

Rehleins Schätze

Beitragvon kleinesRehlein » 24.02.2015, 21:14

So Ihr Lieben
Nach einigen Anfragen, versuche ich jetzt mal nach und nach meine Schätze zu zeigen.
Es sind zwar bei weitem nicht solch Raritäten, wie sie so manch anderer hier besitzt, trotzdem bin ich auf jedes einzelne Pflänzchen stolz.

Leider bin ich auch nicht mit den Pflanzennamen so bewandert wie Ihr.
Aber ich bin mir sicher, Ihr erkennt sie und wisst wie sie heissen.

Es sind aber nicht nur Garten und Kübelpflanzen, sondern ich werde Euch auch nach und nach Zimmerpflanzen vorstellen, die bei und mit mir leben.

Sollte ich hier irgend einen Fehler begehen, wäre ich über Hilfe herzlich dankbar.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
0 x

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 922
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 211

Beitragvon kleinesRehlein » 24.02.2015, 21:23

Puh, der Anfang ist schon mal gemacht

Nun zeige ich Euch einfach alles, was bei mir so wächst, kriecht, kreucht und fleucht

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
0 x

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 922
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 211

Beitragvon kleinesRehlein » 24.02.2015, 22:23

Diese Bilder möchte ich euch auch heute noch zeigen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
0 x

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 8379
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 1299
x 1447

Beitragvon Annegret » 24.02.2015, 22:29

Na, das hat doch wunderbar geklappt mit dem Bilder einstellen! :D

Sehr schöne Eindrücke von deinen Pflanzen. Vor allen Dingen um diese Jahreszeit, wo man von schönen Blüten nicht genug bekommen kann. Danke dir! :D

Und wie hast du es hinbekommen, das die Kohlmeise so ruhig auf deiner Hand sitzt?
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 27314
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
x 108

Beitragvon gudrun » 25.02.2015, 00:09

Bildereinstellen klappt ja schon prima. Schöne Stauden hast Du. Aber ganz besonders toll finde ich den Piepmatz in Deiner Hand. Ja, wie machst Du das, dass er auf Deiner Hand sitzen bleibt?
0 x
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 922
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 211

Beitragvon kleinesRehlein » 25.02.2015, 06:40

[i]
Annegret hat geschrieben:Na, das hat doch wunderbar geklappt mit dem Bilder einstellen! :D

Sehr schöne Eindrücke von deinen Pflanzen. Vor allen Dingen um diese Jahreszeit, wo man von schönen Blüten nicht genug bekommen kann. Danke dir! :D

Und wie hast du es hinbekommen, das die Kohlmeise so ruhig auf deiner Hand sitzt?


Da kann ich Euch keine Erklärung dazu geben.
Ich wohne direkt am Wald, recht einsam.
Ich denke es ist, weil hier alles so ruhig ist und sie noch nie etwas böses in meinem kleinen Reich erlebten. Die kommen einfach angeflogenn und setzen sich  schon mal auf meine Schulter
Diese flog mir, nachdem sie meine Hand verlassen hatte und ich wieder ins Haus ging, sogar bis in mein Wohnzimmer nach.
Die Eichhörnchen würden mir am liebsten in der Küche kochen helfen. Rehe schauen über den Gartenzaun, was es zum Kaffee gibt usw. ( Im Winter gibt es lecker Heu und hartes Brot)
Füchse kommen nachts an den Teich zum trinken, und die Igel futtern mehr weg als meine Katzen.
Auch einen Marder beherbergen wir seit ein paar Jahren in der Heuscheune. Muss aber dazu sagen, dass es ein ganz lieber Kerl ist. Hat noch nie etwas angestellt, wie z.B Kabeln durch gebissen oder so.
Vor allem hält er mir Ungeziefer fern, welches meinem Kater durch die Lappen geht.

Deswegen nenne ich mein kleines Reich auch mein Paradieserl. Nicht nur Pflanzen fühlen sich wohl, nein auch die Tiere.


Beweisfoto

Bild
0 x

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 21116
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
x 76
x 242

Beitragvon Karingoldi » 25.02.2015, 07:27

Oh soooo schön alles ,na da werden wir noch mehr Bilder sehen dürfen von deinem Paradies . :wink:
0 x
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 8379
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
x 1299
x 1447

Beitragvon Annegret » 25.02.2015, 07:56

Ich finde es beeindruckend, das du in so einer Eintracht mit der Natur und den dazu gehörenden Lebewesen lebst.
Ich freue mich auf weitere Fotos aus deinem idyllischem Reich! :D

So etwas findet man in der Großstadt leider kaum noch!
0 x
Liebe Grüße aus Hamburg



von Annegret

Benutzeravatar
Klaus
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 7499
Registriert: 19.07.2007, 19:50
Wohnort: Im hohen Norden
x 2
x 159

Beitragvon Klaus » 25.02.2015, 08:10

Danke fürs Zeigen....beeindruckende Bilder von der Meise.
0 x
So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Noka)

Je hilfloser ein Lebewesen ist,desto groesser ist sein Anspruch auf Schutz vor menschlicher Grausamkeit." -Mahatma Ghandi-

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 922
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 211

Beitragvon kleinesRehlein » 25.02.2015, 14:52

Weitere Fotos aus meinem kleinen Paradies

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
0 x

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2209
Registriert: 19.12.2013, 19:02
x 768
x 265

Beitragvon Ingelid » 25.02.2015, 15:22

Schöne Pflanzen beherbergt dein Paradies. Und die Aufnahmen mit der Meise sind ganz toll. Ich dachte zuerst du hast sie von Hand aufgezogen, da sie so zutraulich ist.
0 x
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
VIP
Offline
Beiträge: 5689
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf
x 35

Beitragvon Karl-Heinz G. » 25.02.2015, 19:54

Oh, du hast wirklich ein bezauberndes Paradies und die zahmen Meisen beeindrucken mich enorm. So etwas hätte ich auch gerne im Garten - klasse!
0 x
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
kleinesRehlein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 922
Registriert: 11.02.2015, 11:51
Wohnort: Landkreis Wunsiedel
x 9
x 211

Beitragvon kleinesRehlein » 25.02.2015, 20:02

Ingelind: Nein sie wurde nicht mit der Hand aufgezogen. Sie sind einfach zutraulich, wenn sie bemerken Ihnen geschieht nichts böses
0 x

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
VIP
Offline
Beiträge: 5689
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf
x 35

Beitragvon Karl-Heinz G. » 25.02.2015, 20:08

Das ist wirklich sehr erstaunlich. Auch bei uns und in der Nachbarschaft werden alle Vögel in Ruhe gelassen und gefüttert und trotzdem sind sie sehr scheu. Na gut, es gibt in der Nachbarschaft 3 Katzen, aber einen Kater hast du ja auch. Das Verhalten der Maisen und auch das der anderen Tiere ist wirklich bemerkenswert.
0 x
Liebe Grüße

Karl-Heinz

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1955
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
x 978
x 284

Beitragvon Fuchsienblüte » 25.02.2015, 21:22

Hallo Kleines Rehlein,

das sind schöne Bilder von Dir.

So zutrauliche Meisen kenne ich
trotz Winterfütterung auch nicht.
Sieht toll aus.
0 x
LG    Michael


Zurück zu „Garten und Blüten im ...“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast