Adenium arabicum: Samenkapsel, jetzt wird es interressant.

Tipps und Tricks für die Aufzucht
Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2159
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 307

Beitragvon sand cat » 23.11.2015, 11:31

Mit den kleinen Bluetenansaetzen und "versteckten"  Blueten bin ich auf die stolze Zahl von über 30 gekommnen, ohne ev welche die noch nachwachsen koennten.
Das ist ein Hammer, diese Zahl.
Am besten, schoensten waere es wenn so ziemlich alle auf einmal bluehen wuerden. Wird aber auf Grund der versch. Entwicklungsstände der einelnen Blueten nichts werden. Dafuer hab ich dann eben laenger ne bluehende Adenium. Alles hat seine Vor und Nachteile.
Bild
0 x
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Rore
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1278
Registriert: 31.10.2007, 20:02

Tips von Aussaat bis Vermehrung

Beitragvon Rore » 23.11.2015, 14:27

Halo Heiner,
Das ist ja ein reiches Blüten Wunder.

Gruß
Rore
0 x

Orchideenmutti
x 23

Re: Adenium arabicum: Samenkapsel, jetzt wird es interressant.

Beitragvon Orchideenmutti » 04.10.2017, 17:39

Hallo, ich habe geraden deinen Thread gefunden, weil ich auf der Suche nach Infos bin.
Ich hab seit Juni eine Wüstenrose die den ganzen Sommer wunderbar geblüht hat. Ich habe jetzt 4 Samenkapseln oben.
Ich hab die Pflanze nun ins Haus geholt, wann öffnen sich die Kapseln? Muss ich sie entfernen?
Ich hab vorsorglich Papiertüten um die Kapseln gemacht. Wann kann ich die aussähen?
Bitte Hilfe :-)
Lg.Silke
0 x

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2159
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 307

Re: Adenium arabicum: Samenkapsel, jetzt wird es interressant.

Beitragvon sand cat » 04.10.2017, 19:22

Hallo Silke.
Ein paar Bilder wären hilfreich, denn es gibt da hunderte verschiedene an Zuchten. Ich geh mal davon aus daß du einen Hybriden hast und keine Adenium arabicum oder eine der Ur A. arabicum sehr ähnlichen.

Samenkapseln. Du schreibst 4 Kapseln. Hier mal ein Beispiel an Samenkapseln. Das sind welche einer der Urform sehr nahen A. arabicum.
IMG_20170528_174001.jpg

IMG_20170528_174011.jpg


Wie du siehst es ist immer ein Samenpaar = 2 Kapseln aus einer Blüte.
Es ist schon ein Erfolg daß bei Deiner in Dland eine Befruchtung einer Blüte statt gefunden hat.
Ob diese, die Samenkapseln samt Samen ausreifen werden, hm, da hab ich Bedenken.
Daß die Samenkapseln ausreifen dazu benötigt man im Allgemeinen Hitze und vieeel Sonne. Da es in Dland in Richtung Winter geht glaub ich es eher nicht.
Die Samenkapseln brauchen hier bei optimalen Verhältnissen etwa 2 - 3 Monate. Je nach Sorte hängen die beiden Kapseln fast senkrecht herunter (siehe die 2 Bilder) oder stehen seitlich ab, sind von der Farbe her von gelblich, gelb bräunlich, rötlich bis ins richtige Rot hinein. Mal dünn und lang, mal kurz und dick, also jegliche Variationen sind möglich.
Nach etwa 3 Monaten beginnen die Samenkapseln aufzureißen, aufzuplatzen.
Hier mal ein Bildausschnitt, die Kapsel in der Mitte. Da ist gut zu sehen wie die Kapsel aufreißt.
IMG_20171004_195924.jpg


Von jetzt ab kann es ganz schnell gehen. Kommt halt aufs Klima an. Hatte hier schon einzelne Kapseln welche früh morgends gerade am Aufplatzen waren. Heute Abend Samen einsammeln gehen.....nix da, nix wars, bis ich abends wieder nach hause gekommen bin war die Kapsel schon komplett auf und die Samen mit ihren Schirmchen dran davon geflogen.
Das wird wohl in Dland eher nicht passieren.
Da du ja so langsam daran denken mußt deine Adenium auf den Winter vorzubereiten, die Wassergabe runterzufahren, keine Sonne mehr, usw, kannst du nur eines machen. Nimm das Papier drum herum wieder weg. Stell deine Adenium an einen Platz wo ev noch Sonne drauf brennt, wo das Substrat trocken werden kann. Vielleicht Gast du Glück und die Kapseln Reifen aus. Ich glaub es nicht. Zudem, es ist nicht gesagt daß sich auch tatsächlich keimfähige Samen gebildet haben und keine "Blinden". Selbst hier sind 50% der Samen Blinde, sprich die Samen Hülle nur.
Fahre langsam die Wassergabe zurück. Substrat über den Winter eher zu trocken als zu naß. Stellplatz, hell und trocken, nicht zu warm. Substrat zu naß, endet fast immer in Wurzelfäule = Totalausfall. Die Pflanze wirft ev alle Blätter ab, völlig normal.

Hier ein paar Bilder von hier auf der arab. Halbinsel.
Hybriden aus Malaysia und Indonesien.
IMG_20170918_071029.jpg

IMG_20170812_120106.jpg

IMG_20170811_061100.jpg

IMG_20170414_130355.jpg

IMG_20170329_174357.jpg
1 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 2159
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
x 307

Re: Adenium arabicum: Samenkapsel, jetzt wird es interressant.

Beitragvon sand cat » 05.10.2017, 11:36

Nochmals an Silke.
Geh mal in den Ordner "Kübelpflanzen, Exoten und ihre Pflege" rein und öffne den thread "Adenium und deren Samenkapseln".
Gut zu sehen, verschiedene Formen der Samenkörper in verschiedenen Reifestadien. Geöffnete Samenkapseln samt Samt mit Flugkörper dran, usw.
1 x
Herzliche Grüße



   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.


Zurück zu „Tipps von Aussaat bis Vermehrung“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast