Pflanzkartoffeln

Tipps und Tricks für die Aufzucht
Antworten

Benutzeravatar
pumuckl
Aktives Mitglied
Beiträge: 402
Registriert: 26.02.2011, 22:48
Wohnort: märkische schweiz

Beitrag von pumuckl » 18.03.2012, 08:14

im osten von deutschland baut man die ADRETTA an, sie ist geschmacklich hervorragend und mehligkochend.

lg von elke aus der märkischen schweiz
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.

Benutzeravatar
Klaus
Aktives Mitglied
Beiträge: 8142
Registriert: 19.07.2007, 19:50
Wohnort: Im hohen Norden

Beitrag von Klaus » 18.03.2012, 09:57

Schön diese vielen Infos zu erhalten.....
muß demnächst mit meiner Frau mal sehen was wir hier für Besonderheiten bekommen.....
So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Noka)

Je hilfloser ein Lebewesen ist,desto groesser ist sein Anspruch auf Schutz vor menschlicher Grausamkeit." -Mahatma Ghandi-

Benutzeravatar
Martha
Aktives Mitglied
Beiträge: 391
Registriert: 11.10.2010, 19:04
Wohnort: Biebergemünd

Beitrag von Martha » 18.03.2012, 14:09

ich habe auch schon blaue Kartoffeln gekauft, aus Frankreich waren die, weiß aber den Namen nicht mehr.
Ich finde, die Farbe verliert sich doch mit dem Kochen, sehen nicht mehr so schön lila aus wie roh. Sie sind auch recht klein gewesen.

Die Bamberger Hörnchen sind geschmacklich so was von super.....
allerdings auch klein, also gibt es mengenmäßig nicht so viel und nicht so gleichmäßig wie sonst die Kartoffeln. Hörnchen eben....
Aber der tolle Geschmack und auch die gute Optik gleichen das locker aus.

Dies ist für mich die beste Kartoffel !

Mahlzeit !
Martha

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 18.03.2012, 14:19

Mahlzeit, Martha.

Die auf dem Mainzer Wochenmarkt waren gar nicht so klein, aber schööne "Hörnchen".
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Antworten

Zurück zu „Tipps von Aussaat bis Vermehrung“