neem-oder niemöl

Was mache ich bei Krankheiten meiner Lieblinge? Wie bekämpfe ich Schädlinge? usw.
Antworten

Benutzeravatar
pumuckl
Aktives Mitglied
Beiträge: 402
Registriert: 26.02.2011, 22:48
Wohnort: märkische schweiz

neem-oder niemöl

Beitrag von pumuckl » 25.02.2016, 16:38

habt ihr schon mal mit niemöl-präparaten gearbeitet.

nehmt ihr öl oder samen?

spritzt oder giesst ihr?
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10797
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Annegret » 25.02.2016, 22:43

Hallo Elke, ich habe bis jetzt "Neudosan" zum spritzen gegen Läuse usw. gespritzt.

"Neem" habe ich bisher noch nicht benutzt.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 26.02.2016, 00:39

Hab ich schon benutzt. Ist zwar schon lange her. Ich kann mich nur noch erinnern, dass eine Tablette in das Sprühgerät eingelegt wurde. Das Ding ist jedoch kaputtgegangen und ich hab kein neues Passendes bekommen.

Neem selbst ist prima. Hat gute Kritik in der Fachbranche bekommen.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
pumuckl
Aktives Mitglied
Beiträge: 402
Registriert: 26.02.2011, 22:48
Wohnort: märkische schweiz

Beitrag von pumuckl » 26.02.2016, 09:34

eine fuchsienfreundin erzählte, dass sie mit neem die tomaten behandelt, also giesst und sie somit keine weissen fliegen im gwh hatte.

voriges jahr war schlimm mit weissen fliegen.

nun  möchte ich gerüstet sein, denn besprühen wäre bei tomaten nicht so gut.
es gibt samen, so dass man brühe machen kann und öl --- was ist nun besser?

lg von elke
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.

Ralf H
Aktives Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 23.11.2012, 13:42
Wohnort: Wegberg

Beitrag von Ralf H » 26.02.2016, 13:22

Hallo zusammen,

ich habe mir voriges Jahr Neempulver schicken lassen und das in Wasser aufgelöst und im Frühjahr damit gegossen. Ich hatte wenig Schädlinge an den Pflanzen. Kann aber auch Zufall gewesen sein, da ich schlecht vergleichen konnte.

Gruß Ralf

Antworten

Zurück zu „Erste Hilfe“