Fuchsien und Pelagonien in einem Topf?

Was mache ich bei Krankheiten meiner Lieblinge? Wie bekämpfe ich Schädlinge? usw.
Antworten

Benutzeravatar
Matthias S
Aktives Mitglied
Beiträge: 366
Registriert: 27.06.2012, 09:36
Wohnort: Wiesbaden

Fuchsien und Pelagonien in einem Topf?

Beitrag von Matthias S » 25.02.2015, 09:49

Hallo, in den letzten Jahren hatte ich manchmal Probleme mit Fuchsien und Pelagonien oder Lobelien gleichzeitig in einem Kasten. Nicht immer aber einige
Fuchsien sind im Fuchsienhimmel..
Gibt es da eine Unverträglichkeit? Oder ist das nur falsche Pflege gewesen?

Matthias

Benutzeravatar
Garfield
Moderator
Beiträge: 2030
Registriert: 10.07.2007, 21:39
Wohnort: Steiermark

Beitrag von Garfield » 25.02.2015, 10:29

Ich setze Fuchsien auch mit anderen Blumen zusammen. Allerdings lasse ich die Fuchsien im Topf und alles andere direkt in die Erde.
z.B.

Bild

Hab damit gute Erfahrung gemacht.
L.G.Heidi
Bild

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2732
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 20 Mal

Beitrag von Fuchsienblüte » 25.02.2015, 22:22

Probleme mit Fuchsien und anderen Kübelpflanzen
in einer Pflanzschale oder in Kästen hatten wir
noch nicht gehabt.

Wir hatten die Pflanzen aber auch nicht zu eng gepflanzt.
LG    Michael

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 26.02.2015, 00:11

Wenn man Pflanzen mit gleichen Ansprüchen zusammenpflanzt, gibt es kaum Schwierigkeiten. Aber Pelargonien und Fuchsien haben nun mal sehr unterschiedliche Ansprüche, hauptsächlich in Sachen Sonne/Schatten und Wasserbedarf, also das Wesentliche.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Antworten

Zurück zu „Erste Hilfe“