Fuchsienbäumchen

Tipps und Tricks vom Fachmann bzw. der Fachfrau

Benutzeravatar
Line
Aktives Mitglied
Beiträge: 4134
Registriert: 03.02.2011, 15:06
Wohnort: bei Höchstadt

Beitrag von Line » 18.02.2012, 18:49

.... unglaublich, ich habe dieses Buch bei Amazon für 0,39 Euro gekauft.
Sieht interssant aus, was Alice und Rolf Schurr beschreiben...

Ursel, danke für den Tipp!!!
Jeder fängt mal KLEIN an: Bild
Gruß Line

Benutzeravatar
Valpuri
Aktives Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 09.07.2012, 15:28

Beitrag von Valpuri » 09.07.2012, 15:44

[face=Comic Sans MS]Hi, bin bei den Fuchsien noch ziemlich am Anfang.

Habe mir "Blue Sarah" gekauft und die ersten Stecklinge von genommen. Hatte mir vor genommen mich an einem Bäumchen zu versuchen. Glaubt ihr ich habe eine Chance oder ist sie hierfür eher ungeeignet?

Finde das Forum echt toll  :)

Liebe Grüße, Vali[/face]

Benutzeravatar
Pflanzenträumer
Aktives Mitglied
Beiträge: 1486
Registriert: 24.05.2010, 20:08
Wohnort: Ahrensburg

Beitrag von Pflanzenträumer » 09.07.2012, 19:12

Hallo Vali,
sehr schön dein Bild!
Blue Sarah, richtiger Name Delta's Sarah, wächst aufrecht, mit etwas Geduld ist der Aufbau eines Bäumchens leicht möglich.
Gruß vom Pflanzenträumer Klaus

Avatar: Fuchsie Kit Oxtoby

Bild

Benutzeravatar
Valpuri
Aktives Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 09.07.2012, 15:28

Beitrag von Valpuri » 09.07.2012, 21:16

Dann werd ich mich mal drann versuchen :)

Danke für die Antwort!

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10820
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 10.07.2012, 07:59

Und dann zeigst Du uns Dein Ergebnis...oder ruhig von Anfang an ;)

Mach mal ein Bild wie Deine Fuchsie jetzt aussieht....
Lieben Gruß aus dem Saarland
Claudia Bild

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21872
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Karingoldi » 10.07.2012, 09:42

Oh ja Valpuri  ;)
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 10.07.2012, 15:25

Ich hab mal von der Coq au Vin, einer schönen Hängesorte versucht, einen Hochstamm z u ziehen. Der erste Schritt war auch gelungen, den Hochstamm selbst hinzukriegen. Aber dann gings um die Krone. Das Gagelding stand angebunden in der Ecke, und jedesmal, wenn sie endlich wieder einen Schub gemacht hat, ist einer dran gestoßen und hat den Zuwachs gelyncht. Schließlich hat GG sie "entsorgt". Da würd ja nie was draus, und die Erde wär ja auch so matschig. Das war unsere gute Erde. Nur jedesmal beim Gießen ohne Sinn und Verstand Wasser drauf zu kippen, war halt zu viel des Guten. Gott hab sie selig.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Valpuri
Aktives Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 09.07.2012, 15:28

Beitrag von Valpuri » 14.07.2012, 21:22

War jetzt die Tage auf einem Musik-Festival und kaum bin ich wieder da, habe ich direkt die nächsten Stecklinge gesteckt.  :D

Kann morgen mal paar Fotos machen aber meine Mutterpflanze hat zZt keine Blüten da ich diese immer entfernt habe. In meinem Fotoalbum habe ich aber Fotos von der bei meiner Mama hoch geladen. Die sind allerdings nicht sehr scharf.

Werde morgen aber mal den Fotoapperat zücken.  ;)

@gudrun
Das mit Deiner Pflanze tut mir leid  :(

Antworten

Zurück zu „Vermehrung und Erziehung“