Fuchsien aus meinem Garten

Die Möglichkeit, Deine Fuchsien vorzustellen

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von MadMim » 30.05.2018, 22:57

Bei mir sind im Laufe der Jahre leider schon sehr viele Füchse abgeschwiemelt - aber die Rocket Fire ist absolut Spitze und hart im nehmen!
Ich trauere auch der 'Magda von Bets' nach. Sie war besonders schön und bei mir leider ebenfalls sehr kurzlebig.
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Honigbiene
Aktives Mitglied
Beiträge: 447
Registriert: 10.12.2017, 21:16
Hat sich bedankt: 12 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Honigbiene » 21.06.2018, 22:35

Bei uns ist gerade so ein Sturm, einige Zweige meiner Fuchsien sind abgebrochen. Das abgebrochene hält sich Gott sei Dank noch in Grenzen, wenn es heute Nacht nicht noch schlimmer wird. Habe gerade, 22 Uhr, einige Pflanzen in eine sichere Ecke gestellt. Leider ist von meiner Beacon Rosa die Krone abgebrochen.Jetzt muß sie sich halt beeilen und wieder wachsen. :smiley_emoticons_aufsmaul:

Liebe Grüße von Renate

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2696
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 16 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Fuchsienblüte » 21.06.2018, 22:53

Das hört sich nicht gut an.Es ist zwar schön Stecklinge zu bekommen,nur auf diesem Wege muß das nicht sein.
Zum Glück habe ich meine stämmchen alle angebunden,so schnell fliegt da nichts mehr weg.
LG    Michael

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10657
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Annegret » 22.06.2018, 08:12

Es ist immer ärgerlich, wenn von einem Fuchsienstämmchen die Krone vom Sturm abgebrochen wird.
Da blutet einem das Herz.
Das man dadurch viele Stecklinge bekommt, ist nicht sehr tröstent.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Honigbiene
Aktives Mitglied
Beiträge: 447
Registriert: 10.12.2017, 21:16
Hat sich bedankt: 12 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Honigbiene » 22.06.2018, 13:01

Die meisten Stämmchen habe ich auch angebunden, bei einigen dachte ich, es geht auch so. Ist ärgerlich, doch so etwas kann immer passieren. :smiley_emoticons_frown:

Liebe Grüße von Renate

Honigbiene
Aktives Mitglied
Beiträge: 447
Registriert: 10.12.2017, 21:16
Hat sich bedankt: 12 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Honigbiene » 24.06.2018, 17:41

Einige meiner Fuchsien zeigen auch schon ihre Blüten
Fuchsiengarten 2018 018.JPG
Waldis Rubin
Fuchsiengarten 2018 019.JPG
Piper
Fuchsiengarten 2018 029.JPG
Heimatland
Fuchsiengarten 2018 052.JPG
Beacon Rosa
Fuchsiengarten 2018 042.JPG
Joy Patmore
Fuchsiengarten 2018 014.JPG
Taunusperle
Fuchsiengarten 2018 020.JPG
Barbara
Fuchsiengarten 2018 017.JPG
Lauchefeld
Fuchsiengarten 2018 006.JPG

Babs
Aktives Mitglied
Beiträge: 300
Registriert: 08.02.2018, 01:07
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Babs » 24.06.2018, 18:16

So schöne Fuchsien,
da kann ich überhaupt nicht genug kriegen.
Bitte mehr!

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Ursel » 24.06.2018, 18:32

Renate sehr sehr schöne Fuchsien, sind das alles deine Neuen oder sind es auch alte Fuchsien dabei
auf dem letzten Bild Balkonkasten auf der rechten Seite da ist eine wunderschöne Fuchsie
kannst du mir mal verraten was das für eine ist, ich glaube die habe ich auch schon mal gehabt
ist das die Fuchsie Ghislaine

danke für diesen Fuchsienreigen

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Beiträge: 2681
Registriert: 19.12.2013, 19:02
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Ingelid » 24.06.2018, 19:22

:smiley_emoticons_bravo2: :smiley_emoticons_bravo2:
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6151
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Heidi » 24.06.2018, 19:58

Das sind aber wirklich lauter hübsche Fuchsien, gefallen mir auch :smiley_emoticons_bravo2:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10657
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Annegret » 24.06.2018, 20:25

Deine Fuchsien sehen sehr gut aus und dein Balkonkasten zeigt ordentlich was her! :smiley_emoticons_bravo2:
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Honigbiene
Aktives Mitglied
Beiträge: 447
Registriert: 10.12.2017, 21:16
Hat sich bedankt: 12 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Honigbiene » 24.06.2018, 20:31

Hallo Ursel, das ist nicht die Ghislaine , sondern Walz Harp. Von den Walz Sorten gefallen mir so einige,
Fuchsiengarten 2018 053.JPG
Liebe Grüße von Renate

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Ursel » 24.06.2018, 21:35

Walz Harp habe ich auch schon mal gehabt eigentlich schon öfters
aber die ist ja ein Traum in deinen Kästen, das ist doch nicht eine Pflanze sieht nach mehr aus,
sehen sehr gut aus, mächtig gut in Futter

danke für deine Antworten
liebe Grüße aus dem Norden in den Süden

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2696
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 16 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von Fuchsienblüte » 24.06.2018, 22:01

Renate, das sind wieder sehr schöne Fuchsien die du hier zeigst. :smiley_emoticons_bravo2:
Die meisten kenne ich nicht.
Von der Heimatland, weißt du zufällig wer der Züchter war und aus welchem Jahr sie ist?
Danke für die schönen Bilder. :smiley_emoticons_winken4:
LG    Michael

edeltraud meub
Aktives Mitglied
Beiträge: 1931
Registriert: 19.10.2011, 11:14
Wohnort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fuchsien aus meinem Garten

Beitrag von edeltraud meub » 25.06.2018, 06:40

Wunderschöne Bilder besonders die "Piper"gefällt mir, leider gehört sie auch zu den Sorten welche sich bei mir nicht wohlfühlen.Bei der "Walz Harp"hätte ich auch auf die "Ghislaine"getippt doch bei genauerem hinschauen fehlt die etwas schiefe Knospe und auch die Knospenfarbe ist anders.
Liebe Grüße  Edeltraud

Antworten

Zurück zu „Fuchsíenbilder“