Winterharte ausgepflanzt

Die Möglichkeit, Deine Fuchsien vorzustellen
Antworten

Benutzeravatar
jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 2951
Registriert: 17.03.2013, 10:01
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Winterharte ausgepflanzt

Beitrag von jürgen » 03.05.2013, 20:18

Heute am 3.5.13 habe ich Winterharte ausgepflanzt, weil ich glaube das
Mamertus
Pankratius
Servatius
Bonifatius und die kalte Sophie zu so einem wie ich nicht mehr zu Besuch kommen.
Und wenn doch , weiß ich mich zu wehren.

Bild
Bild

LG. Jürgen                                                                               Bild

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6881
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Beitrag von Steffi » 03.05.2013, 20:35

Welche Sorten sind das?

Ich habe am Wochenanfang bereits Chillerton Beauty, Delicate Purple, Tennesee Waltz, Thamar und Schwabacher Gold ausgepflanzt.

Von meinen "alten" ausgepflanzten Fuchsien treibt bisher nur Deltas Sara aus.
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 2951
Registriert: 17.03.2013, 10:01
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von jürgen » 03.05.2013, 20:56

Es sind alles Stecklinge vom letzten Jahr.
Cardinal
Dollarprinzessin
Paula Jane
Alice Hoffmann
Hatschbatschii ?
Magelanica ?
von 4 Stecklingen die ich im letzten Jahr ausgepflanzt hab , kommen alle!

LG. Jürgen                                                                                                                                                                                                  Bild

Benutzeravatar
Storch
Aktives Mitglied
Beiträge: 1271
Registriert: 11.07.2011, 23:07
Wohnort: Petershagen

Beitrag von Storch » 03.05.2013, 23:43

:wink:  Hallo Jürgen, das sieht aber gut aus  wünsche dir viel Glück mit dem Wetter das da nichts mehr an Kälte kommt.
Meine Blaue Sahra treibt vorsichtig aus. Die Sonne bewirkt schon was.
Liebe  Grüsse   von   Annelore  die  Störchin !

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 04.05.2013, 00:00

Ist die Thamar wirklich winterhart?   :o
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10661
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Annegret » 04.05.2013, 00:13

Habe meine Thamar erst letztes Jahr ausgepflanzt und sie ist gut über den Winter gekommen.
Ich mußte sie nämlich versetzen, weil sie zu dicht am GWH stand. Dabei habe ich gesehen, daß sie schon aus der Wurzel austreibt.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Bluemchenblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 6392
Registriert: 17.07.2007, 16:19
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Bluemchenblume » 04.05.2013, 07:55

Ich werde dieses Jahr doch wieder ein paar winterharte auspflanzen

Die Dollarprinzession kommt auf jeden Fall schon mal wieder.

Ich habe mir ein Loch in den Bauch gefreut.
bis später, wiiinke

Bild

Einblicke in meinen Garten

Abgerechnet wird am Schluß ;o))

Bild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 05.05.2013, 22:58

Meine frei ausgepflanzten haben die beiden strengen Winter dahingerafft.
Ich werde sie nicht ersetzen.

Aber daß 'Thamart' winterhart ist, wußte ich nicht.  :oops:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
helgasee
Aktives Mitglied
Beiträge: 647
Registriert: 09.05.2011, 20:51
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von helgasee » 06.05.2013, 07:13

F. magellanica gracilis hat beide Winter ohne Abdeckung überstanden. Habe nur die Zweige stehen lassen bis zum Neuaustrieb.
Gruß
Helga

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6881
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Beitrag von Steffi » 06.05.2013, 07:16

Ich habe die Thamar bei Frau Friedl in der Liste der winterharten Fuchsien entdeckt. Ich probiere es einfach.

Meine winterharten Fuchsien werden nicht abgedeckt, ich häufele im Herbst nur Erde an und beim Schneeschippen im Winter bekommen sie als Schutz eine Schneehaube.
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
reschi
Moderator
Beiträge: 6859
Registriert: 05.07.2007, 14:12
Wohnort: Tuttendorf (bei Freiberg)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von reschi » 07.05.2013, 18:03

jürgen hat geschrieben:Es sind alles Stecklinge vom letzten Jahr.
Cardinal
Dollarprinzessin
Paula Jane
Alice Hoffmann
Hatschbatschii ?
Magelanica ?
von 4 Stecklingen die ich im letzten Jahr ausgepflanzt hab , kommen alle!

LG. Jürgen                                                                                                                                                                                                  Bild
Hatschbatschii find ich klasse :D
Gruß
reschi

"Sag mir Deinen Namen, und ich sag Dir, wie Du heisst."

Benutzeravatar
Calla
Aktives Mitglied
Beiträge: 969
Registriert: 09.10.2007, 19:32
Wohnort: Singen

Beitrag von Calla » 08.05.2013, 06:51

MadMim hat geschrieben:Meine frei ausgepflanzten haben die beiden strengen Winter dahingerafft.
Ich werde sie nicht ersetzen.

Ja, bei mir auch und auch ich werde meine nicht mehr ersetzten.
Das Spiel habe ich in all den Jahren schon drei Mal durch.
Eli

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 6881
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Beitrag von Steffi » 08.05.2013, 14:08

Die Genii treibt aus, ich freue mich!  :wink:
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Mariechen
Aktives Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 28.07.2011, 17:02

Beitrag von Mariechen » 09.05.2013, 16:04

f.magellanica gracilis ist die einzige Fuchsie in meinem Garten. Nach den letzten strengen Wintern, hat sie sich wieder gut erholt. Freut mich.

Die anderen winterharten Fuchsien sind seit dem Winter 2011/2012 im Fuchsienhimmel. Das Beet wird jetzt anderweitig bepflanzt.

Einen schönen Restfeiertag und wer morgen frei hat, einen erholsamen Freitag.

Gruß Mariechen

Antworten

Zurück zu „Fuchsíenbilder“