Mein kleiner Horrorladen


Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 17.01.2016, 00:34

Super Bilder, danke Steff-.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Beitrag von Ursel » 17.01.2016, 18:31

Steff, ein gelungener Schnappschuss,


Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6105
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 8 Mal

Beitrag von Heidi » 19.01.2016, 16:48

Uiii, das ist aber ein interessantes Thema.
Man sieht auf manchen Ausstellungen oder Gärtnereien diese Pflanzenart, aber im Grunde weiß man nix von ihnen :cry: Also ich nicht!

Freut mich Steff, dass du diesen thread aufgemacht hast  :wink:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
Orchidepp
Aktives Mitglied
Beiträge: 3259
Registriert: 12.01.2008, 10:28
Wohnort: blödes Kaff
Kontaktdaten:

Beitrag von Orchidepp » 19.01.2016, 19:25

Schlauchpflanzen (Sarracenia) werden ja mittlerweile häufiger sogar in Gartencentern angeboten,
da viele winterfest und sogar für den Teichrand geeignet sind.
Das ist Sarracenia leucophylla:

<a href="https://picasaweb.google.com/lh/photo/J ... site"><img src="https://lh3.googleusercontent.com/-CAKh ... 520170.jpg" height="499" width="374"></a>

<a href="https://picasaweb.google.com/lh/photo/s ... site"><img src="https://lh3.googleusercontent.com/-wYxc ... 520348.jpg" height="640" width="480"></a>

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Beiträge: 2637
Registriert: 19.12.2013, 19:02
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Ingelid » 20.01.2016, 11:19

Die sind schön gezeichnet.
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Beitrag von Ursel » 21.01.2016, 10:02

wunderschön diese Pflanzen, wir haben sie schon direkt an deiner Arbeitstätte
getrachten können, einfach ein Traum dieses große Beet

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
Beiträge: 5689
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von Karl-Heinz G. » 21.01.2016, 13:37

Orchidepp hat geschrieben:Schlauchpflanzen (Sarracenia) werden ja mittlerweile häufiger sogar in Gartencentern angeboten,
da viele winterfest und sogar für den Teichrand geeignet sind.
Hi Steff, ich freue mich sehr wieder von dir zu lesen!  :wink:

Kanst du mir bitte mal einige winterfeste Arten für den Teichrand benennen?
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
Orchidepp
Aktives Mitglied
Beiträge: 3259
Registriert: 12.01.2008, 10:28
Wohnort: blödes Kaff
Kontaktdaten:

Beitrag von Orchidepp » 23.01.2016, 15:02

Hallo Karl-Heinz  :)

also ich habe S. purpurea, flava, leucophylla und rubra im Freiland-Moorbeet.
Die haben noch nie Probleme gemacht, einzig die S. psittacina hat sich da verabschiedet, das war aber auch ein sehr kalter Winter.

Schau mal hier, da bekommt Du gut winterharte Schlauchpflanzen und auch andere Carnivoren für die Freilandkultur:
Erich Maier

Nur bitte die Pflanzen nicht in die Teicherde oder sowas setzen, die sollten schon Torf haben - bevorzugt Weißtorf!

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
VIP
Beiträge: 5689
Registriert: 01.11.2008, 21:44
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von Karl-Heinz G. » 23.01.2016, 21:50

Hallo Steff,

vielen Dank. Werde mir mal ein Plätzchen für diese Raritäten einrichten.
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
Orchidepp
Aktives Mitglied
Beiträge: 3259
Registriert: 12.01.2008, 10:28
Wohnort: blödes Kaff
Kontaktdaten:

Beitrag von Orchidepp » 24.01.2016, 09:06

Hier habe ich zwei Bilder von Sarracenia purpurea, am Teichrand im BoGa:

Bild

Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27367
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main

Beitrag von gudrun » 24.01.2016, 20:15

Die haben sich ja prächtig vermehrt. Klasse.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25845
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald

Beitrag von MadMim » 26.01.2016, 22:49

Die sehen im Schnee aus wie Blüten - sehr dekorativ.   :)
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Insektenfangende Pflanzen“