Alles was flattert in Sandkaters Exotengarten

Antworten

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2516
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Alles was flattert in Sandkaters Exotengarten

Beitrag von sand cat » 28.12.2014, 08:57

Hallo allerseits

Ich hatte ja bezügl. des afrikanischen Schwalbenschwanzes schon einen thread eröffnet.
Da es sich aber in den letzten Tagen herausgestellt hat daß hier ne ganze Menge an Faltern und anderem Getier herumschwirrt bezw ich auch ausserhalb meines Gartens gesehen hab ohne daß diese bisher im Garten vorbeigeschaut hatten isses vielleicht angebracht diesen thread zu eroeffnen.

Bisher gesehen - wenn auch teilweise recht schlechte Aufnahmen - folgende Falter.
Leider auch ohne Namen da bei der Menge an Faltern es sich ziemlich schwierig gestaltet danach zu suchen sofern man null Ahnung hat zu z.B. welcher Gruppe ein Falter überhaupt an/zugehoert.

Dies der Citrus oder auch Afrikanischer Schwalbenschwanz genannt.

Bild
Bild


Namentlich nicht bekannt:

Bild
Bild

Taubenschwänzchen. Aufnahmen sind vom Januar diesen Jahres.

Bild
Bild

Heute morgen am Sommerflieder gesehn. Das Handy leider nicht bereit. Das Bild
ist vom Inet. Da war der Name relativ leicht herauszubekommen da es sich eindeutig um
einen Falter der Schwalbenschwanzgruppe handelt.
Es ist, handelt sich um einen Kaiserschwalbenschwanz. Hoffe schwer daß ich den nochmals aufm Flieder antreffe und dann auch ein Photo machen kann.

X
X

Mal sehn was heute nach der Arbeit bezw. am fruehen Abend so alles rumflattert.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2516
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Taubenschwaenzchen.

Beitrag von sand cat » 28.12.2014, 09:53

Autsch sag ich da bloß.

Ich hatte fest angenommen daß es sich bei den 2 Bildern oben um das Taubenschwaenzchen handelt.
Haette ich bloß vorher mal in den thread "Taubenschwaenzchen" reingeschaut.
Das sieht naemlich so aus.

X

Und mein Flieger auf der Fluegeloberseite so.

X

Vergleich:
Bild

Es handelt sich um einen Linienschwärmer.

Flugeigenschaften - künste, langer Ruessel, sieht man auch am Tag, meistens kurz vor, waehrend und auch nach der Daemmerung, fliegt vor - und - rueckwaerts, alles wie beim Taubenschwaenzchen.
Erare humanum est - wie es so schön heißt  
:D  :D  :D
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2516
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 28.12.2014, 12:36

Verdammter Mist.
Entschuldigung wenn ich fluche aber jetzt muß ich bezueglich Taubenschwaenzchen und Linienschwärmer nochmals nachhaken, leider!!
So isses halt wenn man Rueckschluesse zieht und vorher nicht peinlichst recherchiert hat.
Sack und Asche.
Daß es sich um einen Linienschwaermer handelt ist nicht von der Hand zu weisen, was aber die Flugeigenschaften angeht  da liegt der Hund begraben.

Das was ich am 2. Jan diesen Jahres im Fluge, bei der Nahrungsaufnahme usw. gesehen hab war aber eindeutig ein Taubenschwaenzchen, zu 100%. Hab nun meine Dropbox von vorne bis hinten durchgeschaut weil ich der Meinung war daß da zumindest ein oder zwei Photos davon liegen muessten.

Bild

Ich hab aber nicht gesehen daß sich ein Taubenschwänzchen zu spaeterer Stunde irgendwo abgesetzt hat..
Als ich nun den da sitzenden Flattermann gesehn hab, Bilder machte ging ich davon aus dass es das Taubenschwaenzchen sein muß.
Jetzt weiß ich wenigstens daß Beides bei uns im Garten rumfleucht.
Verhaengnisvoller Irrtum.
Bitte ergebenst um Gnade
:ani_schilder39  :ani_schilder39  
:sorry  :sorry  
:2
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 28.12.2014, 12:55

Es irrt der Mensch, so lang er strebt, Heiner.

Ich finde es toll, dass wir jetzt auch noch so schöne Flattermänner zu sehen kriegen. Ein Taubenschwänzchen in der Ruhestellung ist auch sehr selten. Meines war damals eingeklemmt und wurde von mir befreit.

Aber ich habe mehrere schlaue Bücher. Die werde ich mal sorgfältig durchsehen, was mir da so an ähnlichen Tierchen begegnet.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2516
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 28.12.2014, 13:38

Ich geb es auf.
Hab mich komplett verrannt. Blick es nicht mehr.
Jetzt ueberlaß ich den Schmetterlingsspezialisten  das Urteil:
Die Bilder.

Inet:    Taubenschwänzchen
X

Inet:    Linienschwaermer
X

Mein Falter nach der Daemmerung
Bild

Bild was ich auf der Dropbox liegen hatte vor der Dämmerung aufgenommen
Bild

Frage:
Wer oder was bin ich?
Taubenschwänzchen oder Linienschwärmer?

Und dann isses gut mit den Zweien.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 28.12.2014, 14:44

Armer Heiner. Mach Dir doch nicht so viel Gedanken, Hauptsache überhaupt Flattermänner und -Frauen.

Hab jetzt keine Zeit zum Recherchieren. Hol ich später nach.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Katrin
Moderator
Beiträge: 4286
Registriert: 21.08.2009, 12:26
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Beitrag von Katrin » 28.12.2014, 20:21

Tolle Bilder Heiner ! Schau dir mal diese Seiten an  ;)

Linienschwärmer >>> http://www.schmetterling-raupe.de/art/livornica.htm

Taubenschw. >>> http://www.schmetterling-raupe.de/art/stellatarum.htm

spätestens bei den Raupen siehst du genau was es ist  ;)  :wink:
Liebe Grüße von Katrin

Bild

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier!

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 29.12.2014, 00:55

Der mit den großen weißen Flecken heißt Hypolimnas missipus. Ich hab ihn in zwei Büchern gefunden. Allerdings käme er in der Australischen Region vor, ist aber ein Tropenfalter und kommt weit herum

link http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... cid=x-VrmQ

Nachdem ich diesen link mir angesehen habe, bin ich sicher, dass das der richtige ist, der Diadem-Schmetterling.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
sommerblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 871
Registriert: 19.11.2012, 15:43
Hat sich bedankt: 6 Mal

Beitrag von sommerblume » 29.12.2014, 10:58

Tolle Aufnahmen, Danke.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2516
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 30.12.2014, 07:03

Ich bin auch noch mal aktiv gewesen und hab Bilder von Beiden sitzend und im Fluge
von meheren Seiten aufgenommen gefunden. Leider Kopierschutz, konnte die nicht runterziehen.

Also, lange Rede - kurzer Sinn.
Es ist der Linienschwaermer. Sitzend sowie auch fliegend.
Das Taubenschwaenzchen tritt hier sporadisch auch mal auf wenn es sich "verirrt" hat da
das Gebiet, ich sag jetzt mal Grossraum Jeddah um den 21 Breitengrad ausserhalb des Bereiches wo es vorkommt/auftritt liegt. Der 21 Breitengrad ist so pi mal Daumen.
Anhand der gefundenen Bilder ist es sowas von eindeutig, optimale Vergleichsmoeglichkeiten, Irrtum nun absolut ausgeschlossen.

Was fuer mich verblueffend war daß der Linienschwaermer die gleichen Flugeigenschaften besitzt wie das Taubenschwaenzchen. Vergleichsmoeglichkeiten hab ich ja da das T-schwaenzchen zu hause in Dland ein taegl. Besucher der Sommerflieder war.

So, jetzt kann ich ruhig schlafen (Späßchen) da das geklaert ist. Hat mich persoenlich jedoch genervt das Rumgeeiere es ist dies, dann das und dann wieder dies......
:p025  :p025
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 30.12.2014, 10:55

Ist doch alles halb so schlimm, Heiner. Außerdem, richtiger Schmetterlingsspezialist bin ich überhaupt nicht, auch viele von den anderen nicht. Man kennt den einen oder anderen, damit hat sich das. Und wir googlen halt. Aber wir sind sehr interessiert, nicht nur ich.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2516
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 14.02.2015, 22:37

Ein afrikanischer Monarchfalter beim Trinken. Heute morgen aufgenommen.

Bild
Bild

Bild
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
mjanny
Aktives Mitglied
Beiträge: 309
Registriert: 10.07.2009, 12:31
Wohnort: Solingen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von mjanny » 14.02.2015, 22:46

Herrlich, welch schöne Tierchen in deinem Garten flattern!
Liebe Grüße
                   Margret

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Beiträge: 2688
Registriert: 19.12.2013, 19:02
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Ingelid » 15.02.2015, 16:57

Den hast du wieder gut erwischt. Ein hübscher Schmetterling.
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2732
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 20 Mal

Beitrag von Fuchsienblüte » 15.02.2015, 19:20

Heiner,
das sind schöne Fotos von den
Schmetterlingen .

LG   Michael

Antworten

Zurück zu „Schmetterlinge und Raupen“