Afrikanischer Citrus Schwalbenschwanz

Antworten

Benutzeravatar
Line
Aktives Mitglied
Beiträge: 4134
Registriert: 03.02.2011, 15:06
Wohnort: bei Höchstadt

Beitrag von Line » 27.01.2015, 08:00

Interessant, interessant.
Vielen lieben Dank, SandKater, dass Du uns so detailliert an diesem "Wunder" teilhaben lässt. Du machst Dir viel Mühe und erklärst sehr eingängig.  :mix18
Jeder fängt mal KLEIN an: Bild
Gruß Line

Benutzeravatar
walde
Aktives Mitglied
Beiträge: 1244
Registriert: 09.11.2011, 21:19
Wohnort: nrw

Beitrag von walde » 27.01.2015, 20:28

wow!
Sieht aus wie ein Stück Holz, tolle Tarnung (wenn sie gefährdet sind und sich nicht wehren können)
Ganz Toll Heiner!
*


:smily979 :smily979 :smily979
Humor ist- wenn man trotzdem lacht.

LG (ich glaub ich steh im) walde.


http://www.fuchsienfreunde.de/album.php?user_id=741

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2481
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 27.01.2015, 21:16

Guten Abend allerseits

Als ich heute nach der Maloche nach hause kam meinte meine Cheffin (GG) daß mit der
Puppe was nicht stimmt.
Es hat sich nun nach ein paar Stunden herausgestellt daß der Verpuppungsvorgang noch
nicht abgeschlossen war. (Nehme ich jetzt einfach mal an - stell ich so mal in den Raum).
Wieso?
Die " Puppe " hat immer mal gezuckt, geruckelt. Hm?????
Jetzt isses klar. Bis der Verpuppungsprozeß letztendlich komplett vollendet ist "häutet" sich die Puppe. Wie oft??  Weiß ich (noch) nicht.
Durch das Zucken wurde bewirkt daß die Haut aufreisst.

Hab vielleicht 50 Bilder gemacht und die 5 Besten dann genommen. Handy und mit Macro bei Nacht und Blitz .......( es muß dringenst eine gute Camera her).
Hab bei allen folgenden Bildern Bildausschnitte gemacht. Da ist Vieles besser zu erkennen.

Bei dieser einen Aufnahme war es noch hell.

Bild

Bild
Bild

Wenn man dieses Photo mal genau betrachtet. Der Kopf rechts. Das sieht doch original aus wie ein Hai mit geoeffnetem Maul. Oder?

Bild

Man betrachte den Koerper der Raupe. Es ist schlecht zu sehen. Die dunkleren "Flecken".
Das ist die alte Haut vor der Haeutung.
Schade dass es bei Nacht passiert ist. Bei Tag waeren da, selbst mit ner handy camera sicherlich Bilder besserer Qualitaet dabei rausgekommen.

Bild
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Beitrag von Ursel » 28.01.2015, 09:23

Heiner ich bin begeistert von deiner wunderbaren Dokumentation
jetzt warten wir auf das neue Schmetterlings erwachen.
Freue mich schon auf weitere Bilder.


liebe Grüße von der Flensburger Förde

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21684
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein

Beitrag von Karingoldi » 31.01.2015, 07:09

Einfach super deine Bilder ,bin gespannt was du noch vor die Linse bekommst  :wink:
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2481
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 31.01.2015, 13:22

Ein schoenen Samstag wuensche ich.

Hab durch Zufall eine zweite Puppe entdeckt.
Werde diese noch heute vorsichtig entfernen und in ein "Schlupfglas" geben.

Bild
Bild
Bild

Die andere macht sich auch gut.

Bild

Von einer der 2 letzten Raupen. Gestern hat ein Schwalbenschwanz wieder Eier abgelegt.

Bild
Bild

Bildausschnitte. Mal schau sich nur mal den Fressapparat an. Uaaargh.

Bild
Bild
Bild
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21684
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein

Beitrag von Karingoldi » 31.01.2015, 14:18

Wahnsinn ,  super das so  beobachten  zu können :wink:
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
pumuckl
Aktives Mitglied
Beiträge: 402
Registriert: 26.02.2011, 22:48
Wohnort: märkische schweiz

Beitrag von pumuckl » 31.01.2015, 15:24

super dokumentation --
es ist sehr interessant die wunderschöne natur zu beobachten.

mach bitte weiter so!

lg von elke aus der märkischen schweiz
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2481
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 31.01.2015, 22:14

5 Bilder im Zeitabstand von etwa 5 Sekunden.
Hammer!!

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Selbst mit nem handy kann man gute Bilder machen.
Jetzt wirds wirklich Zeit ne Granate als Kamera zu kaufen.
Wie gut werden die Bilder dann wohl werden.
Hasselblad oder Mamiya wirds wohl werden.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2623
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von Fuchsienblüte » 31.01.2015, 23:11

Hallo Heiner,

schöne bilder hast Du von der fressenden
Raupe gemacht.Es scheint ihr zu schmecken. :D  :wink:

LG    Michael

Benutzeravatar
pumuckl
Aktives Mitglied
Beiträge: 402
Registriert: 26.02.2011, 22:48
Wohnort: märkische schweiz

Beitrag von pumuckl » 01.02.2015, 12:41

mache bitte weiter!

wieder schöne bilder

lg von elke aus der märkischen schweiz
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Beitrag von Ursel » 01.02.2015, 14:34

Heiner die haben einen sehr Guten Appetit, hast du noch genug Grünzeug oder muss das immer Zitrone sein.

Du schreibst vielleicht eine Hasselblad ein Rolls-Royce, man da hast du dir was vorgenommen. Ist eine Hasselblad bei euch preiswerter als hier in Deutschland?

So jetzt erstmal machst du wunderschöne Fotos von deinem Handy.
Ich finde die jedenfalls sehr gut

liebe Grüße aus dem verschneiten Angeln

Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2481
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 02.02.2015, 13:28

Hallo Ursel

Hasselblad Lunar, Euro 5.000.

Was ich inzwischen rausgefunden hab, gelesen hab,  (u. a. Berichte von der 2012er Photo dings bums, weiss nicht mehr wie die Messe heisst) dass technisch gesehen es zwischen der Hasselblad Lunar und der Sony NEX - 7 !! so gut wie keinen Unterschied gibt !!!
Zumindest nicht so gravierend dass ein Preis von € 5.000 zu €1.200 der NEX - 7 rechtfertigt. Das war mal anderst.
Frueher war ne Hasselblad eben ne Hasselblad und ne Mamya ne Mamya. Aus und Ende.
Da gabs nichts zu diskutieren.
Inzwischen bei der digitalen Phototechnik ist da ein solcher Preisunterschied mit Sicherheit nicht gerechtfertigt.
Wenn man nun beide Modelle in einer gleichen , hm, sagen wir mal vom Aeusseren und gleicher Technik als Standardversion kaufen koennte dann wuerde die Hasselblad vielleicht 2.000, 2.500 € (was weiss ich)  im Vergleich zur Sony mit 1200 € kosten. Hasselblad pimpt die Lunar optisch durch Verwendung von teuren Materialien und speziellem Design (z.B. der Haltegriff) enorm auf. Auch der Einwand dass bei der Hasselblad das Gehaeuse aus Alu gefraest ist kann es alleine auch nicht sein da es heutzutage auch Kunsstoffe gibt die nahezu so gut wie ein Alu gefertigtes, usw, usw und ruck zuck biste 5000 Laschos los.

Das war frueher in der analogen Phototechnik nicht so (gravierend). Also hab ich mir das gleich mal aus dem Kopf geschlagen.Tolle top Kamera, von mir aus im obersten Preissegment, alles ok, bloss fuer technisch nicht Vorhandenes, bloss dass da dann Hasselblad oder XYZ draufsteht:  Nö, seh ich nicht ein. Von dem geldmaessigen Unterschied, da kann man schon nen ganz ordenlichen Urlaub machen.

Zudem sollte man auch noch in Betracht ziehen daß eine up to date Kamera ev. schon mit Bluetooth, WLAN Schnickschnack ausgeruestet ist und dementsprechend wesentliche Vorteile bietet.
Damit werde ich mich mal ausgiebig im April im Urlaub beschaeftigen.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2481
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 02.02.2015, 13:31

Ups.  :D  :D

Mal wieder etwas abgeschweift....
In der Schule haette es nun geheissen.
Thema komplett verfehlt        -       Setzen       -          ne 6.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 6856
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln

Beitrag von Ursel » 02.02.2015, 16:00

Heiner danke für deine ausführliche Beschreibung.

Aber jetzt wollen wir wieder bei den Faltern bleiben
Fressorgien machen die, dann noch die Schietkugeln, aber das ist auch gleich Dünger

Freu mich schon auf das schlüpfen der Falter, das dauert auch eine Zeit müssen erstmal ganz trocken werden,
dann schweben taumeln sie vorsichtig in die Freiheit
wir haben dieses Schauspiel bei den Fuchsienfreunden in der Schweiz
gesehen. Atemberaubend schön.

Grüße aus Angeln Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Antworten

Zurück zu „Schmetterlinge und Raupen“