Taubenschwänzchen


Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25875
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von MadMim » 23.06.2014, 22:57

Ich hatte ganz früh einen in der Wohnung,
den ich vorsichtig rausgesetzt habe.
Aber seitdem leider keine mehr gesichtet.   :oops:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Fuchsilene
Aktives Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 12.06.2014, 19:17
Wohnort: Raum Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Fuchsilene » 24.06.2014, 18:49

Bei uns sind diese hübschen "Kolibri-Falter" jedes Jahr zu Gast. Seit der Pfingst-Hitzewelle sehe ich sie wieder regelmäßig. Momentan mögen sie vor allem mein blühendes Strauch-Basilikum.

Mit einem Foto kann ich leider nicht dienen, aber die Bilder vom letzten Jahr sind wirklich klasse.
Grüße
Marlene
Bild

Seelenstärke ist die Fähigkeit, "nein" sagen zu können, wenn die Welt "ja" hören will.
Erich Fromm

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Beiträge: 2688
Registriert: 19.12.2013, 19:02
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Ingelid » 04.07.2014, 17:19

Euere Bilder vom Taubenschwänzchen sind große Klasse. Für mich und meinen Fotoapparat sind die Tierchen zu flink. Da ist immer nur etwas verschwommenes auf dem Bild.
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 10800
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Annegret » 11.10.2015, 20:16

Schaut mal was ich gestern an meiner I. ,John Miers' entdeckt habe.

Ich hatte enorme Schwierigkeiten, den kleinen ,Kolibri' aufs Bild zu bekommen.
So ein Taubenschwänzchen habe ich noch nie bei uns gesehen. Hat es sich etwa verirrt?

Dies ist das einzige Bild, was vorzeigbar ist.

Bild
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 2732
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 20 Mal

Beitrag von Fuchsienblüte » 11.10.2015, 20:50

Annegret, das Bild sieht doch gut aus.
LG    Michael

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Beiträge: 2688
Registriert: 19.12.2013, 19:02
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Ingelid » 11.10.2015, 21:59

Du hast das flinke Kerlchen toll erwischt. :D
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 403
Registriert: 19.01.2012, 18:01
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Linda » 11.10.2015, 22:07

Bei mir hat auch ein Taubenschwänzchen an den letzten Fuchsienblüten nach Nektar gesucht und gefunden.
(Bilder leider nicht so gut, der Falter war einfach zu schnell)

Bild

Bild
Viele Grüße von den Fildern
Linda

Benutzeravatar
sand cat
Aktives Mitglied
Beiträge: 2516
Registriert: 16.10.2014, 08:26
Wohnort: Jeddah K.S.A
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von sand cat » 11.10.2015, 23:06

Wir hatten in Dland jeden Tag ebenfalls mehere Taubenschwaenzchen zu Gast. Hauptsaechlich am Wandelroeschen.
In Jeddah haben wir regelmaeßig in der Winterzeit zu Hauf diese Flattermaenner zu Gast, so dachten wir jedenfalls, und wiederum hauptsaechlich am Wandelroeschen.

Bild

Es stellte sich jedoch heraus daß es kein Taubenschwaenzchen ist sondern daß es sich um einen Linienfalter handelt. (Man betrachte das Ende des Schwanzes, komplett anderst).
Ansonsten, Flug, Verhalten, Vorliebe fuer bestimmte Blueten, genau wie das Taubenschwaenzchen.
Herzliche Grüße

   Sandkater                     Aus der Wüste, wo man einen Bierzapfhahn vergeblich sucht.

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21872
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Karingoldi » 13.10.2015, 06:39

Schön ,ich bewundere diese auch immer .ich hatte dieses Jahr eins ,das war aber immer zu schnell .
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Rore
Aktives Mitglied
Beiträge: 1303
Registriert: 31.10.2007, 20:02
Wohnort: Kamp-Lintfort

Schmetterlinge und Raupen

Beitrag von Rore » 13.10.2015, 11:55

Dafür das diese recht flink sind noch gut getroffen.
Das ist mir auf Ischia nicht gelungen.

Gruß
Rore

Antworten

Zurück zu „Schmetterlinge und Raupen“