Bougainvillea glabra - Drillingsblume


Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 5073
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von annelu14 » 15.06.2018, 22:25

Meine Bougainvillea blühen jetzt schon so schön
DSC06527.JPG
DSC06528.JPG
DSC06531.JPG
DSC06561.JPG

LG Anne

Babs
Aktives Mitglied
Beiträge: 500
Registriert: 08.02.2018, 01:07
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von Babs » 16.06.2018, 00:24

Anne, deine gelbe Bougainvillea gefällt mir besonders gut.
Letztes Jahr habe ich Stecklinge aus Teneriffa bestellt.
War aber leider ein Rohrkreppierer.
Babs

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 5073
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von annelu14 » 16.06.2018, 06:59

Die rot gefüllte daneben ist mein Liebling,die blüht immer und die Blüte hält sehr lange,ich selber
schaffe es auch nicht sie zu bewurzeln,eine Forumsbekannte aus der Schweiz schafft das zu 80%
ich hatte ihr letztes Jahr Stecklinge geschickt(deutsche Adresse) und sie mir nach kurzer Zeit
ein bewurzelte Jungpflanze zurück,sie schält die Rinde hatte ich mal hier irgendwo gezeigt,gelingt
mit trotzdem nicht.

LG Anne

Benutzeravatar
Ingelid
Aktives Mitglied
Beiträge: 2926
Registriert: 19.12.2013, 19:02
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von Ingelid » 16.06.2018, 09:22

Eine herrliche Blütenpracht. :smiley_emoticons_bravo2:
Mir ist es auch nicht gelungen Stecklinge zu bewurzeln.
Liebe Grüße Ingelid

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 7333
Registriert: 29.08.2010, 16:04
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von Ursel » 16.06.2018, 10:13

Annelu das sind ja wunderschöne Exemplare
wie überwinters du diese,

danke das du uns diese Schönheiten zeigst, von den Kanaren kennt man die
ja als Mauerbegrünung oder Hecke,

liebe Grüße, Ursel
Chefin der tausend Fuchsienglöckchen

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 5073
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von annelu14 » 16.06.2018, 15:31

Ursel,warm in der Stube dicht am Fenster recht hell.

LG Anne

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 3523
Registriert: 12.01.2015, 22:18
Wohnort: Am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von Fuchsienblüte » 16.06.2018, 21:48

Die Blüten sehen schön aus,aber die überwinterung klappt bei mir nicht.
LG    Michael

Benutzeravatar
Honigbiene
Aktives Mitglied
Beiträge: 989
Registriert: 10.12.2017, 21:16
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von Honigbiene » 16.06.2018, 22:19

Toll deine schönen Blüten. Man könnte meinen, du wohnst im warmen Süden. :smiley_emoticons_smilina:

Liebe Grüße von Renate

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 5073
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von annelu14 » 16.06.2018, 23:04

Ich glaube es liegt an den Sorten,ich hatte schöne die haben erst Ende September mal
eine einzige Blüte gezeigt oder garnicht dafür wucherten sie mächtig und die ich
jetzt habe sind besser,die Rotgefüllte blüht fast das ganze Jahr durch.

LG Anne

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 13414
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von Annegret » 18.06.2018, 22:27

Anne, deine Bougainvillea werden von Jahr zu Jahr schöner!
Deine rote ist traumhaft.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 8084
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von Steffi » 05.05.2020, 11:44

Anne hast Du Deine Bougainvilleas noch ?
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 5073
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von annelu14 » 05.05.2020, 16:29

Ja habe ich noch,ich glaube 5 Sorten,zwei blühen schon ein bisschen. Ich selber kann kein Steckling davon
machen, ist für mich sehr schwer,eine Bekannte aus der Schweiz hatte ich mal 5 von der reichblühenden frühen
Bougainvillea geschickt und schon nach 6 Wochen bekamm ich eine kräftig bewurzelte Jungpflanze zurück.
Die Bekannte ist jetzt nicht mehr im Tauschgarten sonst hätte ich sie gefragt ob sie das noch mal machen
würde.
Ich glaube Annegret hat auch noch eine andere Sorte.

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 8084
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von Steffi » 05.05.2020, 21:15

Mir geht es nicht um Stecklinge, mich interessiert die Überwinterung.
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Benutzeravatar
Annegret
Moderator
Beiträge: 13414
Registriert: 15.11.2009, 16:36
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von Annegret » 05.05.2020, 22:29

Meine Bougainvillea kommen in den dunklen Keller. Ich gieße ab und an mal, so ca. alle 14 Tage bis 3 Wochen. Kommt darauf an, wie warm es im Keller ist.
Diesen Winter waren es gut 15° Grad. Sie dürfen nicht toal austrocknen. Also mußte ich öfter gießen, aber immer mit Maßen, nicht zuviel.
Liebe Grüße aus Hamburg

von Annegret

Benutzeravatar
Steffi
Moderator
Beiträge: 8084
Registriert: 02.08.2007, 22:14
Wohnort: Werdau bei Zwickau
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Bougainvillea glabra - Drillingsblume

Beitrag von Steffi » 06.05.2020, 05:33

Danke Annegret, also könnte es bei Beleuchtung und 12 bis 15 Grad im Winterquartier etwas werden.
Bild

Viele Grüße

Steffi
_____________________________________________________________
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."
("Si hortum in bibliotheca habes, deerit nihil.")

Cicero

Antworten

Zurück zu „Exoten Galerie“