Agapanthus - Schmucklilien

Antworten

Mandolinchen

Beitrag von Mandolinchen » 18.03.2009, 20:18

Claudia mein Agapanthus war blau, eine wunderschöne Farbe.
Aber leider vertragen diese Pflanzen überhaupt keinen Frost.
Das war auch mal ein Geschenk. Aber ich werde mir wieder
eine neue Pflanze zulegen und besser aufpassen, das schwöre ich. :wink:

LG Heli

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 18.03.2009, 23:52

Blüht Dein weißer Agapanthus regelmäßig, Claudia? Die gelten nämlich als blühfaul.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10820
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 19.03.2009, 20:27

Gudrun, mein weißer Agapanthus blüht mäßig....jetzt ist er aber noch verhältnismäßig jung. Ich dachte es könnte daran liegen....
Gilt dieses "blühfaule" für alle weiße Sorten oder gibt es da wiederum Ausnahmen?
Lieben Gruß aus dem Saarland
Claudia Bild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 19.03.2009, 22:42

Kann ich eigentlich nicht behaupten.
Mein weißer ist fleißiger im Blühen, als der 'normale' blaue -
den habe ich deswegen abgeschafft
und mir einen Zwerg-Agapanthus zugelegt.
Bei dem ist das Blau auch viel intensiver.
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 19.03.2009, 23:49

Freut mich Traudel, dass Dein weißer Agapanthus nicht blühfaul ist. Sie sind nämlich im allgemeinen dafür bekannt. Ich weiß nicht, ob es da Auslesesorten gibt, Claudia.
Für Taudel:
Deinen Winterharten im Topf mußt Du auch drinnen überwintern. Aber pflanz doch mal ein Stück davon nach den Maifrösten in Deinen Garten, oben wo es sehr sonnig ist. Dort kannst Du ihn dann im Winter lassen.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 20.03.2009, 00:01

Mach ich - und den angeblich frostharten weißen auch (von dem weiß ich
jedoch nicht, ob er blühfaul ist - bezog sich auf den 'normalen'  :)  !

Der 'normale' bleibt im Kübel
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 20.03.2009, 00:02

Wunderbar, zwei Pflanzen weniger im Überwinterungsraum im nächsten Jahr. Damit der Hintern noch dicker werden kann.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 20.03.2009, 00:04

Gudrun, gell Du hast ihn heimlich betrachtet  :oops:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 20.03.2009, 00:07

Nein, überhaupt nicht. Du hast nur gesagt, Du brauchst darin Platz dafür.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 20.03.2009, 00:09

Bild
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 10820
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 23.03.2009, 19:49

MadMim hat geschrieben:Gudrun, gell Du hast ihn heimlich betrachtet  :oops:
Traudel....Du bist der Hammer! :lol:  :lol:

Ich habe gerade heute nach den beiden Pflanzen gesehen....sehen gut aus. Der weiße A.  hatte alle Blätter verloren, aber er treibt wieder aus. Komisch, denn der blaue der die gleichen Bedingungen hat, besitzt immer noch reichlich, kräftig grünes  Blattwerk.
Lieben Gruß aus dem Saarland
Claudia Bild

Mandolinchen

Beitrag von Mandolinchen » 23.03.2009, 20:32

Am besten man befestigt ein Zugseil am Kellertreppengeländer,
damit man die Kübel zur Überwinterung herunterlassen kann.
Den Rest erledigt dann die Sackkarre gell. ;)  ;)

Not macht erfinderisch. ;)  :wink:

Ich möchte auch gern wieder eine Pflanze haben, aber diesmal
in weiß.

Benutzeravatar
Erika
Aktives Mitglied
Beiträge: 2202
Registriert: 22.08.2007, 12:49
Wohnort: Ahorn

Beitrag von Erika » 23.03.2009, 22:09

Meiner sieht nach den Winter sehr schlecht aus, aber auch der wird wieder. Bin neugierig wie viele Blüten er bekommt.
Bild
Grüsse ErikaBild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25865
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von MadMim » 23.03.2009, 23:04

Erika, ich warte das jetzt auch mal ganz gelassen ab:
Kommt Zeit, kommt Trieb! (oder auch nicht)  :oops:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 23.03.2009, 23:58

Meine Agapanthus sehen alle unterschiedlich aus. Ich habe auch zwei neue. Die haben alle Blätter eingezogen, so wie meine winterharten Headbourne-Hybrids draußen im Garten. Der eine hat schon beginnenden Austrieb, beim andern tut sich überhaupt noch nichts, und sie stehen nebeneinander. Ich machs wie Traudel. Abwarten und Tee trinken.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Antworten

Zurück zu „Exoten Galerie“