Gesneriaceen /Chirita - Primulina


Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Beitrag von Galina » 17.01.2014, 11:31

Die Blätter sind doch unterschiedlich, bei "Diane Marie" sind die länglich und größer gezackt am Rand , bei "Vertigo" sind sie mehr oval...
Wie sie im Wuchs ist - werde ich beobachten...  :wink:

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Beitrag von Galina » 13.04.2014, 17:48

Aus Primulina ( Chirita) "Aiko" ist eine große Pflanze geworden..

Bild

Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 13.04.2014, 19:18

Oh, ja. Meine auch. Da muss man wirklich Pflanze und Blüten extra fotografieren, geht einfach nicht auf ein Bild. Auch bei der Erika ist das so.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Beitrag von Galina » 13.04.2014, 22:19

Meine " Erika" schiebt auch die Knospen raus..
Gudrun, blüht Deine zur Zeit?

Benutzeravatar
sommerblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 872
Registriert: 19.11.2012, 15:43
Hat sich bedankt: 6 Mal

Beitrag von sommerblume » 14.04.2014, 21:48

Sehr schöne Pflanzen Galina.

Wie haltest du sie so gesund? Gibt bei dir keine Wollläuse?

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Beitrag von Galina » 15.04.2014, 08:35

hallo Sommerblume,
die Wollläuse kenne ich nicht, aber dafür- Tripse. Das ist ein ständiger Kampf.. ;) Kaum sind sie besiegt- da kommen wieder neue mit gekauften Pflanzen oder Blumensträußen ins Haus. Furchtbar! :)

Benutzeravatar
sommerblume
Aktives Mitglied
Beiträge: 872
Registriert: 19.11.2012, 15:43
Hat sich bedankt: 6 Mal

Beitrag von sommerblume » 15.04.2014, 09:13

Wie bekämpfst du sie? Meine 3 Chiritas sind draußen und ich bin mir nicht sicher, dass ich sie wieder in die Wohnung reinholen werde.  Ich gebe langsam auf.

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 15.04.2014, 13:06

Galina, meine 'Erika' blüht den ganzen Winter schon mit 60 cm langen vielblütigen Stielen. Wenn einer fertig ist, kommt ein neuer.

Letztes Jahr hatte ich große Probleme mit Wollläusen, z.T. so stark, dass ich die sehr stark befallenen Pflanzen vernichtet habe. Betroffen waren hauptsächlich die Streptocarpus, aber auch die Primulinas und Usambaraveilchen.

Von der 'Erika' habe ich noch drei "Jungpflanzen", alle schon mit Blüte, und zwar mit kurzen Blütenstielen, aber auch weniger Blüten dran.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Gesneriaceen /Chirita - Primulina

Beitrag von Galina » 23.05.2018, 23:16

Primulina 'Sweet Dreams'
CIMG8745.JPG
CIMG8748.JPG

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Gesneriaceen /Chirita - Primulina

Beitrag von Galina » 12.06.2018, 21:28

Primulina Aiko
CIMG9957.JPG
Erika
Erika.JPG

Benutzeravatar
annelu14
Aktives Mitglied
Beiträge: 4760
Registriert: 14.03.2010, 15:41
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Gesneriaceen /Chirita - Primulina

Beitrag von annelu14 » 12.06.2018, 22:10

Wow :good

LG Anne

Benutzeravatar
Galina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: 20.12.2010, 20:46

Re: Gesneriaceen /Chirita - Primulina

Beitrag von Galina » 29.07.2018, 23:30

Sweet Dreams
Sweet Dream 1.JPG
Sweet Dream JPG.JPG

Antworten

Zurück zu „Zimmerpflanzen“