Zimmerbeleuchtung anlassen an dunklen Tagen, hilft das den Pflanzen?

Benutzeravatar
Eifelhexe
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 387
Registriert: 12.08.2012, 00:04
Wohnort: Kall
x 5
x 4

Zimmerbeleuchtung anlassen an dunklen Tagen, hilft das den Pflanzen?

Beitragvon Eifelhexe » 05.09.2017, 23:15

Hallo,

ich habe in meinem Zimmer auf der Nordseite etliche Phalaeanopsis und zwei Farne.
Nun wird es ja doch wieder, durch das schlechte Wetter, deutlich dunkler und somit noch dunkler im "Nordzimmer".
Würde es den Pflanzen helfen, die Zimmerbeleuchtung an solchen Tagen an zu lassen?
In meinem Fall wäre das eine LED-Birne, die das Zimmer schon deutlich erhellt.
Nur, haben die Pflanzen davon überhaupt was? :smiley_emoticons_confusednew:
0 x
Gruß, Tanja

Tiere sind meine Freunde-und ich esse meine Freunde nicht

Benutzeravatar
Gisela
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1642
Registriert: 16.09.2014, 19:25
Wohnort: Nürnberg
x 841
x 150
Kontaktdaten:

Re: Zimmerbeleuchtung anlassen an dunklen Tagen, hilft das den Pflanzen?

Beitragvon Gisela » 06.09.2017, 09:03

Kommt auf die LED-Birne an. Aber ich glaub jetzt nicht wirklich, dass die ausreichen würde, selbst wenn sie 24h eingeschaltet wäre. Was hat die denn für Daten?

Stell die Pflanzen lieber auf die Fensterbank, da haben sie mehr von.
0 x
"Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung." .....(Marcel Pagnol)
http://www.lustcon.de/
https://www.facebook.com/lustcon/

Benutzeravatar
Eifelhexe
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 387
Registriert: 12.08.2012, 00:04
Wohnort: Kall
x 5
x 4

Re: Zimmerbeleuchtung anlassen an dunklen Tagen, hilft das den Pflanzen?

Beitragvon Eifelhexe » 06.09.2017, 16:20

Das hatte ich schon befürchtet. :smiley_emoticons_sadnew:
Ich kann nur sagen, das die LED Birne 11 Watt hat.

Problematisch ist es mit dem Schwertfarn, er steht sehr dunkel.
Wenn ich ihn auf einem Ständer ans Fenster stelle, dann nimmt er den Phals das Licht weg.
An ein Südfenster, hinter einer Gardine, ist vermutlich auch nicht das richtige? Zu hell und zu warm?
In die Nähe eines Heizkörpers dürfen Farne ja auch nicht, ist ganz schön schwierig, für den einen Platz zu finden.
0 x
Gruß, Tanja



Tiere sind meine Freunde-und ich esse meine Freunde nicht

Benutzeravatar
Gisela
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1642
Registriert: 16.09.2014, 19:25
Wohnort: Nürnberg
x 841
x 150
Kontaktdaten:

Re: Zimmerbeleuchtung anlassen an dunklen Tagen, hilft das den Pflanzen?

Beitragvon Gisela » 06.09.2017, 21:07

Stell den Farn ans Fenster und die Phals an ein anderes Fenster, darf ruhig Süden sein, macht denen nix aus, besonders nicht in den nächsten Monaten.

Mit dieser LED-Birne wird die 'Pflanzenbeleuchtung nur ein frommer Wunsch.
0 x
"Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung." .....(Marcel Pagnol)
http://www.lustcon.de/
https://www.facebook.com/lustcon/


Zurück zu „Zimmerpflanzen“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast