Pflege Pelargonium ardens

Antworten

Benutzeravatar
Beatty
Aktives Mitglied
Beiträge: 218
Registriert: 03.06.2012, 17:06

Pflege Pelargonium ardens

Beitrag von Beatty » 09.08.2016, 10:20

Hallo,
seit letztem Herbst habe ich eine Pelargonium ardens. Mir wurde gesagt, dass sie angefangen hätte einzuziehen. Daraus habe ich entnommen, dass sie im Winter ohne Blätter ruht. Aber Pustekuchen, sie fing an neue Blätter zu treiben und hat dann auch wieder Wasser bekommen. So war sie den ganzen Winter grün. Diese Blätter waren zwar etwas geil und wurden im Laufe der Zeit durch schöne kräftige neue ersetzt. Sie sieht also gut und gesund aus. Aber sie macht keine Blüten :-(
Standort ist sonnig, draußen auf der Terrasse. Nun überlege ich, ob sie zum Blühen eine Ruhephase brauchen würde. Dazu habe ich aber in der Literatur leider keine Angaben gefunden. Hat jemand Erfahrungen?

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Beiträge: 7388
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 22 Mal

Re: Pflege Pelargonium ardens

Beitrag von Inge » 09.08.2016, 20:51

Ich hatte meine immer im kühlen, hellen Treppenhaus stehen, dort verlor sie dann alle Blätter, stand nur noch die Knolle da
Sie trieb im Frühjahr dann nach vorsichtiger Wassergabe neue Blätter und blühte regelmäßig

Im letzten Winter hab ich sie dann versehentlich "ersoffen" :smiley_emoticons_doh:
LG Inge

Benutzeravatar
Beatty
Aktives Mitglied
Beiträge: 218
Registriert: 03.06.2012, 17:06

Re: Pflege Pelargonium ardens

Beitrag von Beatty » 09.08.2016, 21:09

Hallo Inge,
meine stand zwar auch "kühl", aber immerhin bei 18°C. Das war vielleicht zu viel zum ruhen.

VG
Beate

Benutzeravatar
Inge
Aktives Mitglied
Beiträge: 7388
Registriert: 04.10.2009, 23:36
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 22 Mal

Re: Pflege Pelargonium ardens

Beitrag von Inge » 10.08.2016, 10:16

Das mag sein - für die nächste "Blüh-Saison" viel Glück :good
LG Inge

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25875
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Pflege Pelargonium ardens

Beitrag von MadMim » 10.08.2016, 22:54

Meine war oberirdisch total abgestorben.
Gut daß ich sie nicht entsorgt habe, denn sie fängt jetzt erst an, mit einem einzigen Blatt auszutreiben...
Sie stand im Winter im kalten WQ.
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Pelargonien“