Gudruns Pelargonien

Antworten

Benutzeravatar
Elina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1575
Registriert: 05.04.2009, 13:28

Beitrag von Elina » 16.04.2013, 10:25

Ja, Gudrun ich bin zu Hause. Ich muß auch immerzu giessen. Fast alle haben
Knospen und etliche blühen auch schon. Meine "Honeywood Susanne" ist voll
erblüht.
Jetzt kann man sie ja auch schon mal langsam an draussen gewöhnen.

Grüsse
Elina

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 16.04.2013, 11:00

Die Honeywood Susanne blüht auch schon mit mehreren Blüten, aber das Bild war nix geworden. Ich stell sie nicht raus. Ich habe draußen keinen überdachten Platz, geht auch nicht ohne großen Aufwand. Aber jetzt kann ja die Tür zum GWH tagsüber aufbleiben. Da haben sie doch ausreichend Frischluft.

Dann schick ich sie Dir. Adresse habe ich noch.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Elina
Aktives Mitglied
Beiträge: 1575
Registriert: 05.04.2009, 13:28

Beitrag von Elina » 16.04.2013, 16:41

Danke Gudrun! Meine stehen ja draussen unter einem Glasdach. Dann sind sie
regengeschützt.

Grüsse
Elina

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25875
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von MadMim » 16.04.2013, 22:57

Am liebsten würde ich auch schon alles ausräumen.
Meine überlebenden Pelis sehen so traurig aus.   :oops:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21872
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Karingoldi » 16.04.2013, 23:00

Ach mei Traudel ,schade aber vielleicht erholen die sich .
Ich stelle diese Woche auch alles nach draußen mit meinem Enkel ,auf Paletten damit ich diese dann wenn noch mal Frost kommt alle in die Halle schnell schieben kann  ;)
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25875
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von MadMim » 16.04.2013, 23:19

Bei den Pelis getraue ich mich noch nicht,
aber die armen Fuchsien stell ich raus in den zu erwartenden Regen.
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 16.04.2013, 23:38

Bei uns steht auch schon ein Teil draußen, aber nur so viele, wie Willi in ein bis zwei Stunden wieder einräumen kann.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Winterbraut

Beitrag von Winterbraut » 17.04.2013, 12:53

Auf den Fensterbänken stehen sie schon draußen. Die anderen Pelis u. Fuchsien noch im GWH.
Meine Töpfe haben keine überdachten Standplätze  :( , da müssen sie durch. Sie haben es im letzten Jahr ziemlich gut gemeistert  :D .
Nur die Minipelargonien werden geschützter stehen.

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 17.04.2013, 17:34

Dann stell wenigstens die 'Milfield Rose' auch geschützt. Es wäre schade um die schönen Blüten.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Winterbraut

Beitrag von Winterbraut » 17.04.2013, 19:26

Die Rosenblütigen stehen alle geschützt  :D .
Sonst vermatschen die schönen Blüten bei Regen.
Ich meinte mehr die "08/15 - Geranien"

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 17.04.2013, 22:29

Ja, so wie bei mir....
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27371
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 08.05.2013, 22:12

Es sind schon wieder eine Reihe neu erblüht. Fangen wir mal an mit der....

P. crispum 'Variegatum'
Bild

Diese einzelne Blüte stammt von der Peltatum-Hybride von Ingrid NN. Wer weiß, wie sie heißt? Ingrid wüßte es auch gern.
Bild

Eine neue Sorte von Flores-Reinecke, Anfang April gekauft, Mini Stellar und heißt 'Red Spider'. Die Farbe ist genau so dunkelrot wie 'Mini C. Czech'
Bild

Duftpelargonie P. ficifolium. Wie sich herausstellte, ist auch dieser Name falsch. Richtig muss sie heißen P. denticulatum var. ficifolium.
Bild

Duftpelargonie 'Grandeur odorata Pino'
Bild

Mini 'Candy', noch eine neue von Flores-Reinecke
Bild

'Brookside Flamenco'
Bild

'Red Black Vesuvius'
Bild

'Honeywood Suzanne'
Bild

'Allmost Heaven', eine schöne mit hellgelbem Laub
Bild

'Katryn'
Bild

'Vancouver Centenniel'
Bild

Bild

'Mrs. Parker', eine Zonale-Hybride mit weißgerandeten Blättern, lila-rosarot
Bild
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 21872
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Karingoldi » 08.05.2013, 22:44

Sehr schön ,ich habe viel von Brigitte und ich wundere mich wie schon sie immer wieder kommen .
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
Heidi
Aktives Mitglied
Beiträge: 6206
Registriert: 06.01.2010, 21:13
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Heidi » 09.05.2013, 20:50

Ohhhh, die Red Spider und Almost Heaven, oh ja, die sind wunderschön!!! Ach und die Mrs. Parker, die gefällt mir auch!

Meine kleinen Pelis von Katrien Michiels haben fast schon alle Knospen; sie stehen schön geschützt auf der Terasse und schauen in die Sonne. Wenn sie denn da ist  :cry:
Servus sagt die Bayern-Heidi 
Bild

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25875
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von MadMim » 09.05.2013, 23:41

Ich trauere meiner 'Almost Heaven' nach.
Vermutlich hatte ich noch nie so viele Ausfälle wie dieses Jahr   :oops:  

'Red Spider' gefällt mir sehr gut - hoffentlich ist er nicht so empfindlich
wie 'Mini Czech' es bei mir war (mit der Betonung auf 'war'...)
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Pelargonien“