Duftpelargonien


Winterbraut

Beitrag von Winterbraut » 24.02.2012, 23:20

vielleicht sollten wir einen dritten beauftragen, uns zu erinnern.... :lachen26

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25875
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von MadMim » 24.02.2012, 23:33

:D    :wink:
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 27.02.2012, 18:47

Hallo Duftpelargonienfreaks
hier ist noch eine nette Seite für Duftpelargonien.
Aus Norwegen. Aber Edgar ist recht nett
Bei ihm kann man Duftpelargonien und ihre Blüten sehen.
Ersetzt zwar immer noch nicht das Selbstaussuchen   -  ist aber eine gute Vorbereitung . Und man sieht mal, was es so gibt.

http://translate.google.de/#no|de|

http://translate.googleusercontent.com/ ... btkZDMU2Hw

Auch seine anderen Seiten sind sehr schön.

Brigitte.

Benutzeravatar
jK
Aktives Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 21.05.2011, 14:39
Wohnort: Erftstadt, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von jK » 20.04.2012, 10:05

Hui,

ist ja echt viel passiert seit ich nicht mehr hier war  :)

Toller Link, bzw. Brigitte, ganz lieben Dank dafütr.

Zum Thema bestellen, Duftzaubergarten kann ich uneingeschränkt empfehlen, Cordula ist sehr nett und die Pflanzen haben top Qualität zu fairen Preisen. Sie läßt kleiner Pflanzen oft etwas preiswerter und kann viel zu Duft, Wuchs und Blüten sagen.

Ich finde übrigens die Blüten von Wildpelargonien und den Duftblattpelargonien total schön. Mittlerweile gibt es auch einige Züchtungen mit ziemlich großen auffälligen Blüten. Bei mir im Bilderthread sind ja auch einige drin.

Mit den Düften und dem Mögen, bzw. auch Beschreiben, das ist halt eine ganz individuelle Sache... und dann kommt noch hinzu, dass die gleiche Sorte unter verschiedenen Einflüssen auch abweichend duften können.
Von daher, wenn da steht die duften nach Pfefferminz, empfinde ich das bei 'Lady Plymouth' z.B. eher als Bergamotte und manchmal mag ich den Geruch, ein ander Mal weniger, je nachdem ob die Pflanze warm und sonnig oder eher schattig und kühler steht.

Ich habe ganz sicher weit über 100 verschiedene Duftblattpelargonien, von denen viele sehr, sehr ähnlich riechen... aber im direkten Vergleich doch ein wenig anders  :)

Liebe Grüße
Kerstin

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 20.04.2012, 19:57

Ja gern, Kerstin .

Na, da freu ich mich ja, dass der Tipp mit Frau Felgner das Richtige war.
Ich kenne sie nicht persönlich, aber Ihre Seite ist soo ansprechend, da kann eigentlich nur was sympathisches rauskommen.

Und durch Inges Besuch bei ihr, wurde es ja schon mal bestätigt.

Vielleicht macht sie bei genügend Zuspruch ja auch noch mehr an Angeboten.
Stegmeier ist ja inzwischen eine Katha  ....  ... ich behalt's für mich.

Pelargonienfreunde   -    auf ein Neues !!!

Brigitte.

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 20.04.2012, 19:58

Sorry,
gelöscht, doppelt abgeschickt!

Benutzeravatar
Süßewaldhummel
Aktives Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: 27.03.2012, 13:01
Wohnort: Bad Hersfeld

Beitrag von Süßewaldhummel » 21.04.2012, 22:42

Bin auch ein Fan von Duftpelargonien, vor allem die die nach rose und zitrone riechen

Benutzeravatar
Pflanzenträumer
Aktives Mitglied
Beiträge: 1486
Registriert: 24.05.2010, 20:08
Wohnort: Ahrensburg

Beitrag von Pflanzenträumer » 22.04.2012, 14:04

Was riecht denn da ?

Bild

Bild

Bilder vom Pflanzenmarkt am Kiekeberg (21. und 22.4.2012)
Gruß vom Pflanzenträumer Klaus

Avatar: Fuchsie Kit Oxtoby

Bild

Benutzeravatar
jK
Aktives Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: 21.05.2011, 14:39
Wohnort: Erftstadt, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von jK » 22.04.2012, 15:21

Ach wie toll.... da wäre ich ja auch gerne gewesen  :(

Weiß jemand zufällig wie das mit Duftern auf dem Raritätenmarkt in Essen nächste Woche aussieht?
Auf der Ausstellerliste ist kein Spezialist zu finden, aber wohl mehrere mit 'Duftpflanzen'... könnten ja auch Pelargonien sein... aber ich mag nicht umsonst so weit fahren.

LG
Kerstin

Kakadu
Aktives Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 22.01.2012, 00:07
Wohnort: Bad Hersfeld

Beitrag von Kakadu » 22.04.2012, 15:33

Oh Pflanzenträumer da hätte ich auch gerne zugeschlagen
das sieht ja toll aus gibt es von dem Pelargonien Gärtner eine
Adresse
Gruß Christian

Benutzeravatar
Pflanzenträumer
Aktives Mitglied
Beiträge: 1486
Registriert: 24.05.2010, 20:08
Wohnort: Ahrensburg

Beitrag von Pflanzenträumer » 22.04.2012, 15:46

Gartenbaubetrieb Hörning
Björn Kretschmer
b.kretschmer69@web.de, Pelargonien, Raritäten

mehr Informationen hab ich leider nicht
Gruß vom Pflanzenträumer Klaus

Avatar: Fuchsie Kit Oxtoby

Bild

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 22.04.2012, 16:05

Ich hab eben eine Mail hingeschickt. Abwarten !!

Kakadu
Aktives Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 22.01.2012, 00:07
Wohnort: Bad Hersfeld

Beitrag von Kakadu » 22.04.2012, 21:28

Danke euch beiden
Klaus danke für deine bemühungen wegen der Adresse
Brigitte danke für deine anfrage an die Gärtnerei
LG Christian

Benutzeravatar
Line
Aktives Mitglied
Beiträge: 4134
Registriert: 03.02.2011, 15:06
Wohnort: bei Höchstadt

Beitrag von Line » 23.04.2012, 08:24

Ach Klaus, ich habe sofort den "Kiekeberg" wiedererkannt.
Er fehlt mir! Noch suche ich hier in der Nürnberger Gegend nach so einem Pflanzenmarkt. Aber es ist ja noch früh im Jahr....  :wink:
Jeder fängt mal KLEIN an: Bild
Gruß Line

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 23.04.2012, 09:18

Line - da mußt Du nach Freising fahren.

Oder da gibt es bei Euch etwas näher ein Schloß - wo so was stattfindet.
Ist das Tüttling... ?
Ich hab jetzt keine Zeit zu gucken. Wenn Du möchtest später - oder Du guckst selbst.

Antworten

Zurück zu „Pelargonien“