Birgitt's Orchideen

Forum für unsere Orchideenliebhaber
Antworten

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27389
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 12.10.2012, 22:58

Schön sind sie. Die Taiwans Glory gefällt mir am besten.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Birgitt
Aktives Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 06.08.2011, 01:44

Beitrag von Birgitt » 12.10.2012, 23:13

Mir gefällt die Taiwan Nr.47 besser,   :)  
die dunkel-rote Farbe auf den Blättern ist wachsartig verdickt und fühlt sich auch wie Wachs an.
[img]http://www.fuchsienfreunde.de/userpix/6 ... 8113_1.jpg[/img]
Schöne Grüße von Birgitt Bild

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 12.10.2012, 23:16

Zauberhafte Bilder, - Fotos , liebe Birgitt.

Die "Kuhfleckenmuster"  sind allerdings nicht so meine Richtung.

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27389
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 12.10.2012, 23:17

Das kann man nicht sehen, leider. Wenn ich die Wahl hätte, ich würde mich für die Hellere entscheiden. Ist halt Geschmackssache.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Birgitt
Aktives Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 06.08.2011, 01:44

Beitrag von Birgitt » 12.10.2012, 23:35

Brigitte Stisser hat geschrieben:
Die "Kuhfleckenmuster"  sind allerdings nicht so meine Richtung.
An Kuhflecken habe ich noch nicht gedacht, wenn ich mir die Blüten angesehen habe, aber ab jetzt, wenn ich mir die Kuhfleckenblüten ansehe, werde ich jedesmal an dich denken liebe Brigitte.  ;)

Gudrun, kann man es jetzt sehen?
[img]http://www.fuchsienfreunde.de/userpix/6 ... 1134_1.jpg[/img]
Schöne Grüße von Birgitt Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27389
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 12.10.2012, 23:49

Ja, super, Birgitt. Kuhfleckenmuster!! Man lernt nie aus.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Birgitt
Aktives Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 06.08.2011, 01:44

Beitrag von Birgitt » 12.10.2012, 23:56

Ich kenne nur lila Kuhflecken und die sind nicht von einer Orchidee,
sondern von Milka.   :lol:
Schöne Grüße von Birgitt Bild

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 13.10.2012, 09:43

http://www.edelbrandbrennerei.at/page14.php  Mußt sehr weit runterscrollen !!!

Immer beliebter werden die Phalaenopsis Sorten aus der gefleckten Harlequin Serie, die auch Kuhflecken-Orchideen genannt werden. Die Sorte "Clementine" fällt durch die horizontale Anordnung der Flecken im Zentrum auf.

....................................................................................................

Liebe Birgit - in diesem , obigen Link . habe ich auf die Schnelle die Formulierung Kuhflecken- Phalaenossis gefunden.
Sicher gibt's noch wo anders Erläuterungen dazu, aber mir fehlt jetzt die Zeit, die zu suchen.

Weil Du doch schreibst. du kenntest nur die lila Kuh mit Flecken.
Der Begriff ist schon alt. als diese Hybriden aufkamen.

Nach meiner Vermutung sind das evtl. Züchtungen mit der Wildart
Ph. cornu- cervi.

LG Brigitte.

Benutzeravatar
Birgitt
Aktives Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 06.08.2011, 01:44

Beitrag von Birgitt » 13.10.2012, 11:18

Liebe Brigitte, vielen lieben Dank für den Link und deine Erklärung darüber.   :wink:  

Ich muss gestehen, ich kannte den Begriff " Kuhflecken-Orchideen" wirklich nicht, obwohl ich schon seit 15 Jahren Phalaenopsis habe.   :oops:
Schöne Grüße von Birgitt Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27389
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 13.10.2012, 11:53

Meine Bekanntschaft mit Phalaenopsis ist mehr als doppelt so alt, Birgitt. Aber früher gabs die Gefleckten noch nicht, geschweige denn die Bezeichnung "Kuhflecken". Es ändert aber nichts an der Schönheit und an der Begeisterung an solcher Art von Mustern. Ich habe auch Gefleckte, wenn auch nicht so stark gefleckt wie Deine Wächserne. Ich denk mir nichts  dabei.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Brigitte Stisser

Beitrag von Brigitte Stisser » 13.10.2012, 12:32

[quote="gudrun"]Meine Bekanntschaft mit Phalaenopsis ist mehr .als ...

Ich denk mir nichts  dabei.[/quote]

Mir erschließt sich der Sinn dieser Zuschrift mal wieder nicht  !!

Benutzeravatar
Birgitt
Aktives Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 06.08.2011, 01:44

Beitrag von Birgitt » 04.11.2012, 17:56

Ich war mal wieder bei den Schwertern, weil ich Pflanztöpfe für meine Veilchen brauchte.
Oh, es juckte so in den Fingern, wieder ein paar schöne Orchis mitzunehmen.     8)  
Aber irgendwie habe ich es geschafft, nur meine Pflanztöpfe, Sphagnum-Moos und Orchideensubstrat zu kaufen.
HALT STOP, STIMMT NICHT SO GANZ.   :x  
Irgendwie waren da plötzlich noch zwei Phalaenopsis die für mich eingepacht wurden.    :!:   :lol:  
Super günstig, weil sie keine Blüten mehr hatten. Nur 2,50 € pro Topf, auch wenn zwei Phal. in einem Topf sind.   ;)  Die Schwerter haben davon immer jede Menge.
Ein Versuch ist es Wert, mal zu sehen, was dabei rauskommt.
So sehen sie aus, die eine bekommt auch schon wieder eine neue Rispe.

zwei Stück in einem Topf
[img]http://www.fuchsienfreunde.de/userpix/6 ... 2501_1.jpg[/img]

... und diese bekommt eine neue Rispe.
[img]http://www.fuchsienfreunde.de/userpix/6 ... 2571_1.jpg[/img]

[img]http://www.fuchsienfreunde.de/userpix/6 ... 2581_1.jpg[/img]
Schöne Grüße von Birgitt Bild

Benutzeravatar
Birgitt
Aktives Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 06.08.2011, 01:44

Beitrag von Birgitt » 06.01.2013, 23:16

Das sind meine neuen von den Schwerter Orchideen.

Phalaenopsis mannii ´Shaffers#1 x tetraspis C#1`Sie hat einen leichten zitronen-würzigen Duft.
Eine Naturphalaenopsis-Hybride des weltberühmten Züchters Robert Bedard aus Californien.

[img]http://www.fuchsienfreunde.de/userpix/6 ... 9115_1.jpg[/img]


[img]http://www.fuchsienfreunde.de/userpix/6 ... 9111_1.jpg[/img]

[img]http://www.fuchsienfreunde.de/userpix/6 ... 9011_1.jpg[/img]

Und das ist meine neue Orchi von Schwerte, es ist eine Potinara Green Emerald Queue.
Die Potinara ist eine Hybride aus Laelia, Brassavola, Sophronitis und Cattleya.

[img]http://www.fuchsienfreunde.de/userpix/6 ... 1211_1.jpg[/img]

[img]http://www.fuchsienfreunde.de/userpix/6 ... 1411_1.jpg[/img]
Schöne Grüße von Birgitt Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27389
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 07.01.2013, 00:07

Sehr schön, Birgit. Die wären auch was für mich. Aber ich mach jetzt erst mal Pause.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
Birgitt
Aktives Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: 06.08.2011, 01:44

Beitrag von Birgitt » 07.01.2013, 11:01

Gudrun, du hast ja auch schon dein Orchideen-Häuschen mit wunderschönen Orchis voll. Da kannst du dir ja auch mal eine kleine Pause gönnen.   ;)
Schöne Grüße von Birgitt Bild

Antworten

Zurück zu „Orchideen“