Rosengalle

Antworten

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25999
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 23 Mal

Rosengalle

Beitrag von MadMim » 13.07.2009, 01:37

Ich habe am Samstag eine wunderschöne Rosengalle
an meiner Rosa Glauca entdeckt.

9055
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27408
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 13.07.2009, 01:39

Sieht schön aus, habe ich noch nie gesehen. Ob das Ding schädlich ist?
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Benutzeravatar
MadMim
Aktives Mitglied
Beiträge: 25999
Registriert: 23.07.2007, 18:14
Wohnort: Modautal/vorderer Odenwald
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von MadMim » 13.07.2009, 02:01

Soviel ich weiß, ist es die 'Kinderstube' der Rosengallwespe.

Die Gallwespen stechen einen (Rosen-)Trieb an und legen ihre Eier dort ab.
Frag mich nicht wie - das ganze verformt sich dann in diese Rosengalle.
Wenn man sie aufschneidet, sieht man die einzelnen Zellen,
in der die Nachkommenschaft der Gallwespen aufwächst.
Good timber does not grow with ease -
the stronger the storm, the stronger the trees.

Bild
Bild

Mandolinchen

Beitrag von Mandolinchen » 13.07.2009, 05:39

Das ist ja ein sehr interessantes Gebilde, das war für mich bis jetzt
völlig neu daß es sowas gibt, schön wieder etwas dazugelernt zu haben.

Benutzeravatar
Karingoldi
Aktives Mitglied
Beiträge: 22679
Registriert: 18.09.2008, 12:25
Wohnort: Wendelstein
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Beitrag von Karingoldi » 13.07.2009, 07:01

Hab ich auch noch nie gesehen hatte da doch gleich an einen Schmarotzer gedacht  :shock:
Liebe Grüße Karin

Das Wunderbarste von all dem, was im Menschen ist, ist sein Herz;
denn es ordnet sein ganzes Wesen. Bild

Benutzeravatar
gudrun
Moderator
Beiträge: 27408
Registriert: 17.12.2008, 11:57
Wohnort: Hochheim am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gudrun » 13.07.2009, 12:09

Ansonsten kenne ich Gallen an allen möglichen und unmöglichen Pflanzen, einfach diese Ausstülpung und Einschnürung für die Kinderstube.
Bild
Viele Grüße aus Hochheim
Gudrun

Antworten

Zurück zu „Krankheiten und Schädlinge“