Gisela's Wasserpfützen

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Gisela's Wasserpfützen

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Gisela » 04.04.2018, 22:59

Geplant war das eigentlich auch nie. Mir ist nur das dauernde raus Keschern irgendwie lästig geworden. Und als eine Freundin mir 'ne mail mit Foto von 'nem 100cm-Becken geschickt und begeistert erzählt hatte, dass das Becken gerade als Aktion beim Dehner nur 49,-€ kostet, hab ich mich spontan entschieden, ich kauf mir auch eines und löse die erste Zinkwanne auf. Und dann kam mein Mann an und fragte, ob denn die anderen Fische unbedingt in den Wannen bleiben müssen. Tja, und nun haben alle Sorten Fische ihr eigenes Glasbecken.

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Fuchsienblüte » 04.04.2018, 21:45

Schönes Becken Gisela.
So schön sie auch aussehen,
ich werde mir kein Aquarium mehr zulegen.

Re: Gisela's Wasserpfützen

von jürgen » 04.04.2018, 10:16

:smiley_emoticons_bravo2: :smiley_emoticons_winken4:

LG. Jürgen

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Gisela » 04.04.2018, 09:43

Das Becken für die Guppys ist schon mal eingerichtet und die Fische aus der Zinkwanne sind umgezogen. Ein wenig umgestalten will ich es noch. Aber es funktioniert zumindest schon mal.
fullsizeoutput_50b.jpeg

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Ingelid » 23.02.2018, 19:42

Deine Aquarien sehen super aus, gefallen mir sehr gut. :smiley_emoticons_bravo2: :smiley_emoticons_bravo2:

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Heidi » 15.02.2018, 16:25

Schaun super aus, deine Aquarien, Gisela :smiley_emoticons_bravo2:

Also, wenn ich davor sitze bei Freunden, dann geht mein Blutdruck runter und ich fühle mich einfach relaxed :smiley_emoticons_smilina:

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Annegret » 15.02.2018, 08:41

Sieht sehr schön aus, Gisela!

Beruhigend wirkt so ein Aquarium allemal.
Ist nur eben auch mit viel Arbeit verbunden.

Ich hab ein 150l Eckaquarium, da fällt es mir schon schwer mit regelmäßigem Wasserwechsel
und Pflanzen ausputzen.

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Karingoldi » 14.02.2018, 17:49

Ja Steffi ,die sollen beruhigend sein ,denke ich mal .
Na ja Gisela ,ist schon bissi Arbeit . :smiley_emoticons_xd2:
Aber sehr schön .hab es jetzt erst gesehen .

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Steffi » 14.02.2018, 15:41

Deine Becken sehen sehr gut aus, das wirkt sicher beruhigend, wenn man das Leben in den Becken beobachtet.

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Gisela » 14.02.2018, 11:22

Das Schwertträger-Becken mochte ich nicht mehr leiden, war mir zu zugewuchert, Außerdem waren es zwischenzeitlich auch zuviel von den Schwertträgern geworden. Hab das Becken jetzt neu gestaltet und den Bestand halbiert.
fullsizeoutput_4d7.jpeg

Die Garnelen (Yellow Fire und Blue Topaz) sind jetzt auch von den Kugelgläsern in Nano Cubes umgezogen.

Blue Topaz Cube
fullsizeoutput_4d8.jpeg
Yellow Fire Cube
fullsizeoutput_4d9.jpeg

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Gisela » 29.01.2018, 11:50

Die Guppys hatten bisher ihre Sommermonate ja im Betonteich verbracht, die kälteren Monate in der Zinkwanne. Aber irgendwie bin ich es leid, die Kerlchens immer rauszukeschern. Bei der Zinkwanne geht das ja noch verhältnismäßig einfach. Aber beim 700l-Betonteichbecken ist das schon 'ne echte Herausforderung. Deshalb haben wir beschlossen, die Guppys bekommen auch ein eigenes Glasaquarium in den nächsten Wochen.
fullsizeoutput_4bd.jpeg

Re: Gisela's Wasserpfützen

von MadMim » 07.11.2017, 23:48

Dein 1. Aquarium gefällt mir supergut.
Für mich als Laie schaut es aus, wie ein Unterwassergarten - unheimlich freundlich und ansprechend.
Ich liebe es, bei Bekannten vorm Aquarium zu sitzen und zu schauen, bin aber schon immer vor der Arbeit damit zurückgeschreckt...

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Heidi » 06.11.2017, 13:08

Ich freu mich total, dass ich hier die tollen "Wasserpfützen" :smiley_emoticons_lachtot: von Dir bewundern kann, liebe Gisela.

Uns geht es wie vielen Fories hier, wir haben kein Aquarium mehr. Bei uns war der Umzug dran schuld; hat einfach nicht mehr gepasst.

Aber wehe wir sitzen bei unserem Freund auf der Couch, da sind wir nur am Fische gucken. Er hat das als Raumteiler, echt schön!!

Meine Lieblinge waren immer die verschiedenen Welse, Antennen- und Zebrawelse und ... :smiley_emoticons_smilina:

Ich freue mich schon auf weiter Bilder :smiley_emoticons_biggrin:

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Ingelid » 06.11.2017, 10:25

Deine Aquarien sind wunderschön Gisela. :smiley_emoticons_bravo2: Ich habe meines vor ein paar Jahren aufgegeben.

Re: Gisela's Wasserpfützen

von Gisela » 06.11.2017, 10:23

Eigentlich nicht wirklich oft. Hängt davon ab, wie gut es läuft/im Gleichgewicht ist.

Ich mache 2 bis 3 mal pro Monat einen Teilwasserwechsel, so um die 50 %. Zum Scheibenreinigen habe ich so einen billigen Auto-Innenscheibenreiniger (https://www.norma-online.de/de/angebote ... er-i-46136). Funktioniert super leicht. Mulm absaugen mach ich auch nur gelegentlich, ist meistens nicht erforderlich.

Nach oben